So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33947
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe schmerzen in meiner linken Wade und war

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe schmerzen in meiner linken Wade und war deshalb bei meinem Hausarzt. Dieser hat Blut abgenommen und die D-Demire testen lassen. Diese sind erhöht und liegen bei 450.000, aus dem Grund wurde noch eine Doppler-Untersuchung durchgeführt um eine Thrombose ausschließen zu können. Eine Thrombose liegt nicht vor. Nun frage ich mich, weshalb ich dann erhöhte D-Dimere habe, können diese auch bei einer Muskelzerrung erhöht sein?
Und sollte ich das ganze noch weiter verfolgen?

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Eine deutliche Erhöhung der D Dimere ist immer ein Anlass zu weiteren Untersuchungen, weil sie auch bei bösartigen Erkrankungen auftreten kann. Also schlage ich einen Besuch beim Gynäkologen vor, ein Röntgenbild der Lunge und einen Ultraschall des Bauchraumes.

Nehmen Sie die Pille? Rauchen Sie? Haben Sie Husten?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Nein ich rauche nicht und nehme auch keine Pille. Ist mein Wert denn deutlich erhöht?

450.000 kann eigentlich nicht stimmen, 4500 wäre schon hoch.

https://www.netdoktor.de/laborwerte/d-dimere/#:~:text=D%2DDimere%3A%20Normwerte,(%C2%B5g%2Fl)%20betragen.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ja genau, habe mich da vertan

Ja,das ist deutlich zu hoch, darum würde ich sicherheitshalber die o.a. Untersuchungen machen. Es gibt aber auch Leute, die einfach hohe D Dimerwerte haben, und man findet nie raus, warum.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich abschließend noch einmal über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ok, vielen Dank, ***** ***** ich machen.
Sie haben mit allerdings noch nicht darauf geantwortet, ob der D-Dimer auch bei einer akuten Muskelentzündung so erhöht sein kann. Dann bin ich glücklich.
Viele. dank vorn

Bitte entschuldigen Sie, das hatte ich übersehen.

Ja, das kann er.

Sehr gern geschehen!

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.