So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33964
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, mein Papa hat ein verzogenes Gesicht, Er kann aber

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Papa hat ein verzogenes Gesicht, Er kann aber normal sprechen und die Handflächen trennen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 67 Jahre, männlich, Blutdrucktabletten, Rheuma, Cholesterintabletten Insulin da ich Diabetiker bin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Mein Zshnprothese ist gebrochen auf der Seite wo mein Gesicht ist vor 2 Wochen

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, aber ich habe nicht ganz verstanden, welche Frage Sie an uns haben.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Was kann die Ursache sein?
Von den Zähnen oder was anderes?

Fällt der Mundwinkel beim Lächeln nach unten, oder geht er mit nach oben?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nach oben

Ok, also dann hat er keine Gesichtslähmung (kann auch die Augen schließen und pfeifen?). Dann kann es von den Zähnen kommen, evtl. hat sich da eine Entzündung gebildet. Ist die Wange angeschwollen oder rot?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Pfeifen geht nicht wegen den Zähne, Auge kann er zu machenBisschen geschwollen ist das Gesicht
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ohrenschmerzen ein wenig

Gut, also bitte mit ihm zum Zahnarzt oder zum zahnärztlichen Notdienst, wenn Sie jetzt keinen mehr kriegen.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Danke Lg

Sehr gern!