So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33947
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, Ich möchte mit Frau Dr. Gehring sprechen, wir

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Customer: Ich möchte mit Frau Dr. Gehring sprechen, wir hatten Kontakt am 10.10.2018 ! Bei mir liegt eine Schädigung des Nervus Vagus vor. JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte? Customer: ich weiß nicht mehr was wir damals im Einzelnen gesprochen haben, hat Sie noch Notizen ? Es war ein ausführliches Gespräch, die NV Schädigung ist durch eine OP ausgelöst und die daraus resultierten gesundheitlichen Probleme, sie hatte Antworten auf meine gesundheitlichen Probleme. Mein Name ist ******

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne schreibe ich Ihnen, was ich Ihnen damals schrieb:

"Wenn es so ausgeprägt ist, sollte man noch einmal über eine Spiegelung nachdenken, um zu sehen, ob man den Mageneingang zu eng gestaltet hat (und der durch Vernarbung evtl. noch enger geworden ist). Man weiß, dass bei einem Viertel der Patienten ein leichtes Gas Bloat Syndrom auch bleiben kann, aber das ist meist wenig belastend und muss darum auch nicht therapiert werden. Bei Ihnen ist es aber ein "ganz anderes Kaliber!". Sie können versuchen, ob Sie mit Iberogast Erleichterung erreichen. Bei dieser Sachlage ist es auch ok, den Durchfall mit Loperamid einzudämmen."

Was wir im Einzelnen telefonisch besprochen haben, weiß ich leider nicht mehr.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Der Nervus Vagus wurde verletzt , es gibt keine andere Möglichkeit, auch lt. der Charite'. Es besteht keine andere Möglichkeit, es bestehen dauerhaft Mobilitätsstörungen, Bakterielle Fehlbesiedelung, Lactose, Fruktose, Glucose, Histamin, Glutenunverträglichkeit, Durchfall, Atemnot, Druck im Brustbereich, Glasbloadsyndrom. Rufen Sie mich bitte mal zurück, ich habe ein paar Fragen ! Festnetz wäre###-##-#### Ich kann mich auch melden , wenn Ihnen das lieber ist ?! Passt das noch ?###-##-####b.z.w 01573-5988477

Ich kann erst in ca 30 Minuten, dann melde ich mich.

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich habe einige Fragen, die besser im persönlichen Gespräch zu klären sind ! Z.b wenn man direkt auf die geäußerte Vermutung der NV Verletzung eingegangen wäre hätte man etwas ändern können ? War es bei meiner Vorgeschichte überhaupt möglich, den NV nicht zu verletzen ? Ich bin jederzeit telefonisch zu erreichen !
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich bin Rentner geworden, durch die ganzen Aktionen und daraus resultierten Folgeschäden, incl. Verlust meiner Lebensqualität

Ich rufe Sie an.