So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4453
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Guten Tag, da ich durch einen umfall opiade nehmen muss aber

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, da ich durch einen umfall opiade nehmen muss aber das nicht mehr möchte wegen der Chemie kommt nun meine frage. darf mir mein Hausarzt Cannabis verschreiben wo ich selber die Kosten trage
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 37 ,männlich ,palexia retard 150,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Sorry 38

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Escitalophram + blutdrucksenker

Ohne Frage kann Ihr Hausarzt nach Versagen einer sonstigen schmerzlindernden Therapie Cannabis zu Lasten der GKV auf ein Betäubungsmittelrezept verordnen. Das Ungewöhnliche in diesem Fall ist, dass zuerst die Kostenübernahmegenehmigung der Krankenkasse eingeholt werden muss. Den Antrag hierzu muss der Patient selber stellen , aber Ihr Hausarzt kann Ihnen hier sicherlich Hilfestellung geben.

Dieser in der Tat eigenartige Ablauf muss leider eingehalten werden. Da Sie die Kosten selber tragen ,kann das Procedere sicher auch abgekürzt werden. Grundsätzlich ist Ihr Hausarzt berechtigt eine Cannabisverordnung auszustellen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Guten Tag, Nein danke bis jetzt waren meine Anfragen noch nicht geklärt wo auch Kosten entstanden sind

Was meinen Sie hiermit?

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke für diese Info.
Mfg

Gerne geschehen, danke für die positive Bewertung