So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3634
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe einen rötlichen Ausschlag an beiden Füßen und

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen rötlichen Ausschlag an beiden Füßen und möchte gerne wissen, ob das Neurodermitis oder Schuppenflechte ist?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 42 Jahre, männlich, Antidepressiva.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich habe ständig Bauchschmerzen und ein helles Pipen in meinem Kopf.

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Wie lange haben Sie den Ausschlag? Gibt oder gab es bei Ihnen oder Blutsverwandten Asthma, Heuschnupfen, Allergien, anderweitig Neurodermitis, Ekzeme oder Schuppenflechte? Können Sie mir einige Fotos schicken, möglichst deutliche, aus der Nähe und mit etwas Abstand aufgenommen?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich weiß das mein Vater und meine 4 Geschwister auch diesen Ausschlag haben.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich möchte nicht telefonieren!

Brauchen Sie nicht. Es sind Routineangebote, die nicht von mir kommen.

Ich benötige jedoch Fotos, um näheres sagen zu können. Sind diese gerade in Arbeit?

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Wie kann ich die Fotos hier hochladen?

Man kann sie anhängen über die Büroklammer oder einen Button mit Blattpapier. Wenn Sie das nicht hinbekommen, können Sie mir die Fotos mailen an *****@******.*** .

Wenn Sie mailen, geben Sie bitte hier kurz Bescheid.

Wenn Sie mailen, geben Sie bitte hier kurz Bescheid.

Haben Sie vor einer halben Stunde eine Mail geschickt?

Mit Bildern der Schienbeine = Unterschenkel?

Ich bitte um Bestätigung. Ich schreibe Ihnen dann morgen mehr dazu.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ja, das habe. Sorry, habe vergessen Bescheid zu geben!
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ok, vielen Dank!

Dann bis morgen.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ok, ich warte auf eine Diagnose.

Guten Abend, und vielen Dank für Ihre Geduld. Die Fotos lassen sowohl Schuppenflechte als auch ein schuppenflechtenähnliches Ekzem = Psoriasiformes Ekzem zu. Zwischen beiden Erkrankungen gibt es Übergangsstadien. Es gibt drei sogenannte Psoriasis Phänomene, mit denen man schließlich eine definitive Klärung herbeiführen kann: Der Arzt schabt mit einem Holzspatel auf der Stelle. Als erstes zeigt sich das Kerzenfleckphänomen. Die Schuppen, die abgehen sehen aus als wenn man eine Kerze mit dem Messer kürzt. Wenn alle Schuppen weg sind, stößt man auf ein dünnes Häutchen. Dies nennt man das Phänomen des letzten Häutchens. Wenn man noch weiter kratzt, zeigen sich auf diesem Häutchen punktförmige Blutungen, das ist das Auspitz Phänomen. Das wird ich bei Ihnen prüfen, da das Bild alleine noch nicht ganz eindeutig ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schuppenflechte

https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Drei-typische-Hautzeichen-verraten-die-Schuppenflechte-393037.html

https://www.doctopia.de/facts/zeichen/auspitz-phaenomen-100.html

Vom Bild her tendiere ich mehr zu Schuppenflechte. Hier finden Sie weitere Informationen zu der Erkrankung, einschließlich Behandlungsmöglichkeiten:

https://www.psoriasis-bund.de/selbsthilfe-vor-ort/

https://www.psoriasis.info/therapie/hilfe-schuppenflechte

https://www.psoriasisnetz.info/psoriasis-therapiemoeglichkeiten/lokaltherapien/

Und hier zum Ekzem:

https://www.neurodermitis.net/home/ Das ist jetzt nicht ganz typisch, da ihr Ekzem, wenn es eins ist, der Schuppenflechte nahe steht.

Es ist normal, dass mehrere Familienmitglieder betroffen sind, da bei beiden Erkrankungen die Veranlagung eine Rolle spielt. Es kann auch sein, dass eine Person beides hat oder beides in einer Familie vorkommt.

Natürlich ist auch eine Gewebeprobe möglich, dies versucht man jedoch zu vermeiden, wenn sie nicht unbedingt nötig ist.

Bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an.

Vielen Dank. Ich wünsche Ihnen alles Gute für 2021 !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.