So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4393
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Ich hatte eine Blutuntersuchung. Der Doc sagte mir nur, dass

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte eine Blutuntersuchung. Der Doc sagte mir nur, dass cholesterin und blutfettwerte zu hoch sind. Soll mich bewegen (Sport mache ich dreimal die Woche) und gesünder ernähren (wir essen nicht viel fettes, ungesunde und süßes). Die anderen erhöhten Werte kamen nicht zur Sprache. Bin gerade etwas sprachlos. Fühle mich gerade sehr schlecht. Blutdruck
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich, 41 Jahre
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Sorry, war noch nicht fertig. Mein Blutdruck ist seit ca. 5 Wochen zu hoch. Bekomme Betablocker dafür. Blutwerte die unbeantwortet blieben : Leukozyten 13,8 NL, Thrombozyten 519 NL, Lymphozyten 50%. Würde gerne wissen, ob diese erhöhten Werte wirklich so unbedenklich sind wie der Hausarzt sagt.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Ideal wäre es, wenn Sie mir das Laborblatt hier hochladen könnten.

Welche Beschwerden/Symptome waren Anlass für die Untersuchung ?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich hab seit Anfang Dezember zu hohen Blutdruck (um die 180/110), mir ist dauernd schlecht und ich habe ständig Kopfschmerzen( auch starke Migräneanfälle) , Nackenschmerzen und Knochenschmerzen. Außerdem Hautausschlag mit starken Juckreiz. Sobald ich rausgefunden habe wie ich das Blatt raufladen kann, schicke ich es. LG Stephanie
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Datei angehängt (52S32V5)

Vielen Dank ***** ***** das Laborblatt erhalten. Ein wichtiger Wert ,die absolute Lymphozytenzahl ist leider nicht enthalten.

Soweit ohne die absolute Lymphozytenzahl zu beurteilen ist der Befund mit der Abklingphase eines bakteriellen Infektes (speziell auch Keuchhusten) vereinbar. Auch Virusinfekte aller Art können eine Ursache sein. Gegen eine primäre Bluterkrankung sprechen die erhöhten Thrombozyten und die fehlende Anämie (Hb Wert normal).

Hatten Sie einen Infekt? Fieber? Schwitzen ? Gewichtsverlust?Lymphknotenschwellungen?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Außer, dass meine Lymphknoten am Hals ständig angeschwollen sind (fühlt sich schon lange an, als ob ich einen Schal zu fest umgebunden habe) habe ich nichts dergleichen gehabt.

Danke für Ihre Rückmeldung

Es könnte sich um einen EBV-Infekt handeln . Ich empfehle daher eine Bestimmung von EBV Af IgG und IgM im Blut.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen lieben Dank, ich werde mir wohl einen neuen Hausarzt suchen. Leider ist mit unserem jetzigen (auch schon langzeitigen) Hausarzt nicht mehr zu sprechen. Auf Anfrage bzgl. des fehlenden Wertes, erhielt ich nur ein, dass ist völliger Quatsch, der sagt nichts neues aus - ich muss mich nur gesund ernähren und Sport treiben, dann wird das schon wieder. Fühle mich bei ihm nicht mehr erst genommen. Die Betablocker und Blutdruck senkenden Mittel helfen mir auch nicht wirklich. Dankeschön und liebe Grüße ***** *****a

Sehr gerne !

Würden Sie bitte noch an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.