So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4401
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Schlilddrüsenentfernung 2019 wg. Morbus basedow, weiterhin

Kundenfrage

Schlilddrüsenentfernung 2019 wg. Morbus basedow, weiterhin Beschwerden wie innere Unruhe. krippeln in den Händen sowie Muskelschmerzen und Krämpfe.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 55 Jahre, L-Thyrox Hexal 112, THS im Normbereich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nehme seit ca 14 Tagen Magnesium um die Muskelbeschwerden zu lindern
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 14 Tagen.

Wie ist der TSH Wert konkret?Liegen auch die werte für FT3 und FT4 vor? Wurde das Schilddrüsenpräparat in letzter Zeit gewechselt?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
2,0 TSH die anderen wären wohl auch im Normbereich. Seit ca. 3Monaten neues Schilddrüdenpräperat
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 14 Tagen.

Das TSH wäre also OK. Hat sich das Befinden seit dem Präparatewechsel verändert? Wurde nur der Hersteller gewechselt oder auch die Dosierung?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hersteller und Dosierung
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Beschwerden bestehen seit ca. 1,5 Jahren mal mehr mal weniger
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 14 Tagen.

Dann würde es sich anbieten, den TSH auf einen höheren Wert zwischen 3.0 und 4.0 einzustellen.

Dies ist im Regelfall zwar ein wenig hoch, es gibt hier aber individuelle Unterschiede. Letztlich ist die individuelle Vertäglichkeit ausschlaggebend. Wurde die gesamte Schilddrüse oder nur ein Teil entfernt?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Gesamte Schilddrüse
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Könnte eine HypoPT in Frage kommen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Bitte teilen Sie mir mit ob Sie noch antworten
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
1Stern
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 14 Tagen.

Gerne antworte ich. Leider habe ich andere Kunden...

Was ist eine HypoPT?