So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1083
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Frage: Ursache einer Marantische Paratotitis, 80

Diese Antwort wurde bewertet:

Frage: Ursache einer Marantische Paratotitis
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 80 Lebensjahre, weiblich Demenz, Parkinson, 5 Schlaganfälle
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Schleimhaut sowie Mundhygiene wurde zunächst im Krankenhaus und seit Nov.2020 im Pflegeheim vernachlässigt. Es kam zu einer Entzündung die immer wieder halbherzig behandelt wurde. Dadurch kam es zu Schmerzen im Mundbereich und zur Verweigerung von Nahrung
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
sollte mangelhafte Pflege die Ursache sein, welche rechtlichen möglichen ergeben sich für die geschädigte person?

Guten Morgen,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Die Ursache einer marantischen Parotitis ist in aller Regel die unzureichende Aufnahme von Flüssigkeit. Inwieweit rechtliche Möglichkeiten bestehen muss juristisch geklärt werden.

Hilft Ihnen das weiter?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Danke. Ist ungenügende Pflege ist der Auslöser?

Wenn ein Mensch eigenständig nicht mehr ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen kann und selber nicht mehr für eine ausreichende Mundhygiene sorgen kann, kann es gerade im Alter sehr schnell zu solch einer Entzündung kommen.

Guten Abend,

ich bitte Sie noch um eine Bewertung.

Liebe Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Danke für die Antwort. Die Bewertung habe ich getroffen. Die Bezahlung ist erfolgt. Mein Konto ist korrekt und mit dem vereinbarten Betrag belastet. Es ergibt sich für mich keine Handlung.

Danke für Ihre Nachricht.

Alexander Franz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.