So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Palausch.
Dr. Palausch
Dr. Palausch, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 238
Erfahrung:  Chirurg Gefäßchirurg Lymphologie
95934714
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Palausch ist jetzt online.

Ich möchte mich kastrieren lassen, 53 mann keine

Kundenfrage

ich möchte mich kastrieren lassen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 53 mann keine medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Palausch hat geantwortet vor 20 Tagen.

Guten Tag und Danke, ***** ***** Justanswer nutzen. Mein Name ist Dr. Palausch, gerne möchte ich versuchen Ihnen zu helfen.

Eine Kastration wird in der Regel nicht durchgeführt, ich denke Sie meinen eine Sterilisation, also eine Unfruchtbarmachung. Dieser Eingriff wird von Urologen und Chirurgen durchgeführt und kann auch in lokaler Betäubung erfolgen. Dabei wird der Samenleiter auf beiden Seiten über eine Strecke von ca. 1 cm. entfernt und die Enden verschlossen. Vor und nach dem Eingriff sind Spermaproben notwendig, um danach sicher zu gehen, dass auch kein Sperma mehr ausgeschieden wird. Wenn man sich dazu entscheidet, sollte die Familienplanung natürlich abgeschlossen sein und häufig ist auch bei verheirateten Paaren die Zustimmung des Partners notwendig. Der Eingriff selbst ist keine Kassenleistung, das heißt er muss privat gezahlt werden.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen Ausführungen weiter helfen und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, scheuen Sie sich bitte nicht mit nochmals zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Marcus Palausch

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
ich meinte kastration
Experte:  Dr. Palausch hat geantwortet vor 20 Tagen.

Dabei würden beide Hoden vollständig entfernt werden. Eine solche Operation wird in der Regel nur bei bösartigen Erkrankungen durchgeführt oder wenn die Testosteronproduktion anders nicht unterbunden werden kann.

Ich kenne Ihre Beweggründe nicht, aber eine solche Maßnahme sollte mit einem Urologen ausführlich besprochen werden, der solche Eingriffe auch durchführt.