So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33405
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe starke bis sehr starke Schmerzen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe starke bis sehr starke Schmerzen im Po ausstrahlend in die Beine. Laut MRT ist es kein BV. Ich habe Tilidin genommen, haben aber nicht gewirkt. 3 mal schon bekam ich eine Cortisonspritze ( die Schmerzen waren dann so schlimm, das ich kaum in der Lage war, zu gehen. Diese Spritze wirkt dann ca. 2 Tage, dann wird’s wieder schlimmer. Momentan (gestern) nehme ich Celecoxib ,2x 200 mg, es wirkt aber nicht und die Schmerzen werden schlimmer. Kann ich heute novaminsulvon einnehmen?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich, 71 Jahre. Ich hatte schon novaminsulfon, Tilidin, celecoxib eingenommen. Wirkt alles nur vorübergehend. Ich hatte eine Bilroth2 OP 2006
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: lt. Ärzten ist es eine Weichteilgeschichte. Ich habe das Gefühl und die Schmerzen, als ob ich Messer in den Hüfgten stecken hätte. (Die Hüften sind ok)

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Sie können Novaminsulfon mit Celecoxib kombinieren, wenn Sie dagegen nicht allergisch sind (bis 4x40 tropfen oder 4x2 Tabletten),allerdings sollten Sie sich nächste Woche dann doch nochmal beim Orthopäden vorstellen. Evtl. kann man Ihnen den Schmerzast mit einer Spritze betäuben.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Danke für die Antwort. Ich habe Novaminsulfon genommen und wenigsten schlafen können. Die schmerzen sind leider nicht viel besser geworden, denke aber, dadurch bis morgen durchhalten zu können.

Das hoffe ich für Sie, und Sie dürfen alle 6 Stunden Novaminsulfon nehmen.