So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33415
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag. Ich nehme seit mehreren Jahren Procorolan

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Ich nehme seit mehreren Jahren Procorolan 5mg/5mg. Aufgrund eines Prädiabetes habe ich meine Ernährung komplett umgestellt und auch wie
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Sorry. Bin männlich, 47 Jahre. Procorolan 5mg/5mg. 250mg Metformin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ja, jetzt zum eigentlichen, mein Blutzucketwert hat sich extrem verbessert. Durch Ernährung und Sport ist mein Ruhepuls um die 60, nachts auch drunter. Die Procorolan nehme ich aufgrund einer Sinustachycardie. Sonst alles gut mit dem Herzen. Epu vor 4 Jahren, keine Ablation da keine zus Leitungsbahn gefunden.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Jetzt spiele ich mit dem Gedanken das Procorolan abzusetzen, bzw die Dosis zu verringern.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Procorolan senkt zwar den Ruhepuls, wird aber in erster Linie bei Herzdurchblutungsstörungen (KHK) verordnet, weil diese Senkung die Durchblutung verbessert. Liegt denn bei Ihnen eine KHK vor?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Guten Tag Frau Dr. Gehring. Nein, das nicht. Ich hatte davor Beta Blocker erhalten. Da ich nur die Sinustachycardie habe bekam ich damals vom Kardiologen die Procorolan. Es stand auch im Raum das ich die Betablocker nicht mehr vertragen. (AV BLOCK 1), war aber nur eine Vermutung.

Verstehe. Wenn keine KHK vorliegt, können Sie auf das Procorolan wahrscheinlich verzichten, zumal es "off label", also außerhalb seiner Indikation, verschrieben wurde. Aber bitte klären Sie das auch noch kurz mit Hausarzt oder Kardiologe, ich darf Ihnen natürlich rein rechtlich aus der Ferne nicht raten, ein Medikament abzusetzen!

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich gern erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ok, danke. Klar werde ich abklären. Eine Frage noch, können Sie ungefähr abschätzen um wieviel Schläge das Procorolan den Herzschlag senkt. Nur Interessehalber.

Meistens so 5 bis 10, aber das ist eine grobe Schätzung.

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33415
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.

Ok, danke. Auch Ihnen alles Gute. Grüsse *******

Danke schön!