So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2597
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich habe in Harnröhrenkarunkel, so einst benannt vom

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe in Harnröhrenkarunkel, so einst benannt vom Urologen, seit fast 20 Jahren. Es hiess, das wird nie bösartig. Es ist nach erbsengross von aussen gesehen nur wenig grösser geworden. Ich bin 83 Jahre.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 83 Jahre, weiblich. Medikamente: Statin, Blutdruck, L-Thyroxin, Ass 100
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Das Karunkel ist inzwischen nicht schmerzhaft aber spürbar durch leichtes Brennen und Kälteempfindlichkeit.

Guten Tag! Wenn es brennt, juckt, schmerzt oder blutet oder einfach nur bei Berührung weh tut, so hilft oft das Auftragen von östrogenhaltigen Cremes jeden Abend (Oekolp, Ovestin), denn die Ursache einer Harnröhrenkarunkel ist ein Hormonmangel der Scheide. In seltenen Fällen müssen Karunkel auch operativ entfernt werden. Da die Medikamente rezeptpflichtig sind, sollten Sie Ihren Gynäkologen oder Urologen kontaktieren....

Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansosnten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen oben rechts, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.