So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33402
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe immer wieder Migräne, die scheinbar vom

Kundenfrage

Hallo, ich habe immer wieder Migräne, die scheinbar vom rechten Auge aus strahlt. Das Auge ist dabei seitlich gerötet. Davon hab ich eben ein scharfes Foto gemacht. Ich hatte auf diesem Auge schon 2 Schiel-OPs, aber eigentlich macht das keine Probleme.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 37, männlich, keine
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich möchte gerne wissen, ob es sich nur um eine Reizung handelt oder evtl etwas Anderes ist. Dafür würde ich das Foto schicken. Vielen Dank.
Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 8 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Sie können das Foto mit der Büroklammer hier hochladen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Anbei das Foto.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 7 Tagen.

Danke.

Die Rötung könnte Hinweis auf einen erhöhten Augeninnendruck sein: Glaukomanfälle kann man oft nicht von Migräne unterscheiden. Darum lassen Sie den Druck bitte unbedingt beim Augenarzt messen!

Haben Sie Sehstörungen während der Kopfschmerzen?

Haben Sie dabei eine verhärtete, schmerzende Schläfenader bemerkt?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Der Augendruck wurde vor ein paar Monaten mal gemessen 》unauffällig. Eine verhärtete Schläfenader habe ich nicht bemerkt, Sehstörungen auch nicht. Etwas Druck auf auf die rechte Augenbraue ist schmerzhaft.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 7 Tagen.

Ok,dann sind Glaukom und Arteriitis temporalis als Ursache ausgeschlossen. Ich halte die Rötung dann für eine unspezifische Reizung, evtl. bedingt durch Abreißen des Tränenfilms während der Migräne.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Was ist der leicht bläuliche Teil, der da im Auge erkennbar ist?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sieht wie eine Vene aus, aber das müsste man, wenn man mehr sagen will, in natura und am besten noch mit einer Spaltlampe betrachten.