So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 968
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Hallo! Ich bin leider sehr verzweifelt. Ich hatte letzte

Kundenfrage

Hallo! Ich bin leider sehr verzweifelt. Ich hatte letzte Woche in der Früh einen steifen Nacken und bin darauf zu meiner Hausärztin. Diese riet mir Voltadol zu schmieren und Nurofen morgens und Abends einzunehmen. Der Schmerz war dann vor drei Tagen nur mehr leicht da und es fühlt sich etwas beleidigt an aber ich kann wieder meinen Kopf ohne große Schmerzen drehen. Ich habe vor 3 Tagen auch einen Ausschlag auf der Schulter bekommen, genau an der Stelle wo ich meine Salbe geschmiert habe. War darauf wieder bei meiner Ärztin und diese meinte Gürtelrose und löcherte mich gleich ob in unserer Familie schwere Krankheiten sind, weil ich zu jung für eine Gürtelrose bin (34 Jahre). Auf meine Rückfrage hin meinte sie nur ich muss das jetzt ausheilen lassen und dann Lungenröntgen, Brustsonografie, Bauchsonografie und Blutbild machen. Es kann eine schwere Krankheit dahinter stecken oder einfach nur Stress. Ich bin total fertig und bin sowieso ein Mensccjj hab der sich gern i. Dinge reinsteigert. Kann wirklich Krebs dahinter stecken? Meine Oma hatte i. jungen Jahren öfter Gürtelrose. Ich bin verunsichert
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich, 34, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich habe im Februar einen Bauchultraschnell aufgrund Blinddarmverdacht und großes Blutbild und im August auch Gesundenunterauchen mit passenden Werten
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 11 Tagen.

Guten Tag, gerne helfe ich Ihnen weiter.

Natürlich kann theoretisch eine schwere Krankheit dahinter stecken das MUSS aber keinesfalls so sein. Auch Stress ist eine sehr häufige Ursache. Daher ist es nicht sinnvoll von Ihrer Hausärztin, da Panik zu machen. Sie sollten auch ein antivirales Medikament als Tablette nehmen, Aciclovir Z. zeitnah beginnen! Die Abklärung danach kann dann gerne stattfinden, aber verrückt machen müssen Sie sich nun nicht deswegen.

Freundliche Grüße

Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 9 Tagen.

Guten Tag, wenn ich Ihnen helfen koennte wuerde ich mich ueber eine positive Bewertung freuen. Freundliche Gruesse