So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33393
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe zufällig einen Artikel gelesen, dass CT

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe zufällig einen Artikel gelesen, dass CT Untersuchungen Krebs auslösen können. Nun mache ich mir große Sorgen. Ich hatte 2017 und*****Kopf. Notfallmäßig. Ich bin Angstpatientin und auch in Behandlung deshalb. Ich habe nun große Sorge mich einem Krebsrisiko ausgesetzt zu haben. Meine Gedanken kreisen nur noch darum. Ich hoffe Sie können mir helfen.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 32 weiblich Pille
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

CT Untersuchungen können natürlich keinen Krebs auslösen, sonst würden wir sie gar nicht machen! Sie gehen nur mit einer gewissen Strahlenbelastung einher, die deutlich höher all ja bei einem Röntgenbild liegt. Diese Belastung trägt zum allgemeinen Krebsrisiko bei, aber doch nur zu unter 1%!

Das Krebsrisiko ist in Ihrem Alter eh im Promille Bereich, wird durch die CTs dann um ein Zehntelpromille erhöht. Das ist keine Sorge wert!

Man sollte nur keine CTs machen, wenn nicht unbedingt nötig, weil die Strahlenbelastung im Laufe des Lebens ja kumuliert.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wie setzen sich die 1 % zusammen? Gilt das für 1 CT? Wie summiert sich das dann auf bei 2 CTs? Im Internet werden Patienten sogar oft von Ärzten mit so krassen Aussagen belastet wie, ob sie sicher ein CT wollen, da das Krebs auslösen kann. Deshalb bin ich so verunsichert. Man kann im Internet ganz viele böse Sachen dazu lesen. :-( Danke ***** ***** für Ihre Antworten!
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ergänzend: Was bedeutet Promillebereich und Zehntelpromille in Zahlen?

Das ist eine Schätzung, die sich auf 2 kleine CTs bezieht. Ein Promille ist ein Tausendstel, ein Zehntel davon ein Zehntausendenstel. Das bedeutet, dass in Ihrem Alter 1 von 1000 Krebs kriegt , und mit CT sind es 1,1. Also 11 von 10.000 statt 10 von 10.000. Es ist nie klug, Horrorgeschichten im Netz zu lesen, schon gar nicht als Angstpatientin!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Danke. Ich bemühe mich nichts zu lesen.

Oder wenn, dann nicht in Foren, sondern auf seriösen Medizinseitean.

Viel Erfolg!