So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4131
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Ich habe vor 6 Monaten einen mrt gemacht von der

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe vor 6 Monaten einen mrt gemacht von der Bauchspeicheldrüse, der Befund war das meine Bauchspeicheldrüse zu klein ist und deswegen zu wenig enzyme produziert. Jetzt hatte ich vor kurzem 2 Tage Probleme mit Durchfall und Bauchschmerzen worauf hin mein Arzt eine stuhlprobe von mir eingeschickt hat, Diagnose pankreas elastische wert zu niedrig (186) jetzt will mein Arzt mich zum Abdomen CT schicken. was halten sie davon ?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 32 Jahre männlich, Medikamente hatte ich nur immoduim akut
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: ich habe mehrere Mrts vom abdomen gemacht in den letzten Jahren weil ich mich sehr davor fürchte, keiner war auffällig alle Radiologen haben das gleiche gesagt. Ich hätte eine schmächtige bzw. sehr kleine Bauchspeicheldrüse
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
nicht das sie mich falsch verstehen, die Bauchschmerzen dauerten ca 10 Tage an. Der Durchfall war an 2 Tagen da, ist aber vollkommen verschwunden.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Was mich nur bis in die Nacht beschäftigt ist, ob es sich um etwas ernstes handeln könnte, MRT ist schließlich erst 6 Monate her ...

Guten Abend,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Die geringe Grösse des Organs und die Erniedrigung der Pankreaselastase im Stuhl belegen eine Verdauungsschwäche Ihrer Bauchspeicheldrüse. Zur Ursachenklärung ist das CT durchaus geeignet und kann gegenüber der MRT zusätzliche Aussagen z.B. Folgen zu einer früheren Bauchspeicheldrüsenentzündung treffen. Da bisher nur MRTs durchgeführt wurden, erscheint mir ein CT wegen der geringeren Schichtdicke und der Vermeidung von Aufnahmefehlern durch Atmung und Peristaltik ein sinnvoller diagnostischer Schritt.Therapeutisch wird man sicherlich von Imodium auf Pankreasenzyme wie z.B. Kreon übergehen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ok, besteht denn eine Wahrscheinlichkeit das es sich um etwas bösartiges handeln könnte? Wie „sicher“ bin ich aktuell noch wenn der letzte MRT 6 Monate her ist.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Oder denken sie es besteht keine ernsthafte Sorge zur Beunruhigung...

Für eine bösartige Erkrankung besteht von Vorgeschichte und Symptomatik her kein Anhalt. Es geht darum die Ursachen der verminderten Verdauungsleistung der Bauchspeicheldrüse festzustellen. Hier denke ich an abgelaufene eventuell chronifizierte Entzündungen, genetische Erkrankungen oder Gallenwegserkankungen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank

Ich wünsche Ihnen eine gute Nacht

Ihr Dr.Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Dankeschön Doktor, einen angenehmen Abend