So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33432
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, hatte 2020 eine leichte Lungenentzündung, die über

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Customer: hatte im Oktober 2020 eine leichte Lungenentzündung, die über eine Röntgenaufnahme festgestellt wurde. Bei der Verlaufskontrolle wurde 4 Wochen später auch eine Raumforderung festgestellt. Dies soll über ein CT abgeklärt werden. Ist es sinnvoll ein MRT machen zu lassen, da da die Strahlenbelastung geringer ist? Aus den Beiträgen im Internet konnte ich nicht eindeutig entnehmen ob ein MRT bessere Infos liefert. mfg ****** JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte? Customer: nein

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Auf der Suche nach Tumoren ist das CT die bessere Alternative, da es eine höhere Auflösung bietet. Ihrem überweisenden Arzt ist es durchaus bewusst, dass er Sie da einem Strahlenrisiko aussetzt, aber das ist leider in diesem Falle notwendig.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hallo Dr. Gehring, im Internet wird z.B. von der Firma Prescan das Lungen MRT beworben (450,-- €) und auch von anderen Anbietern werden derartige Leistungen angepriesen. Für mich ist die Strahlenbelastung beim CT eine wichtige Größe. Wie sollte ich mich bei Folgeuntersuchungen (ca. 1/2 Jahr) nch Lungenentzündung verhalten.
mfg
Werner Zuchhold

Hier soll doch eine Raumforderung, also ein Tumor ausgeschlossen werden, und dafür eigenet sich das CT deutlich besser.

Kontrolluntersuchungen nach Lungenentzündungen allein kann man mit einem simplen Röntgenbild machen.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.