So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4151
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit ca. 4 Wochen Missempfindungen an Händen

Kundenfrage

Hallo, ich habe seit ca. 4 Wochen Missempfindungen an Händen undd Füßen. Ameisenkribbeln, eher Taube Fußsohlen, die Zehen fühlen sich taub an, die Hände schlafen ein. Die Beschwerden wechseln, mal schwächer mal stärker.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: ich bin 49, männlich, sportlich, 1,90m groß, 93kg. Medikamente candesartan ratiopharm 8mg, tyronajod 100
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: ich glaub fürs erste nicht...Blutwerte wurden vor kurzem gecheckt bei Vorsorgeuntersuchung neu Urologen. Alles ok. Kein Zucker....Nur Entzündungszeichen waren da...evtl. von einer Grippe...
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Guten Abend,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Könnten Sie einen Zusammenhang der Gefühlsstörung mit psychischer Anspannung und Stress sehen?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo, akut war die Stresslage in sen letzten 6 Wochen nivht si hoch. Vorher gab es einige "Stressthemen" im privaten Bereich. Ich hatte in den letzten Jahren immer wieder mal so psychosomatische Sachen...z.B. Tinnitus. Der schwächte dann wieder ab und kommt ab und an wieder...
Gruß Christian Hager
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Wenn Sie das Kribbeln immer dann haben sollten, wenn Sie sehr angespannt sind und möglicherweise etwas mehr als gewollt atmen, so könnte es sich um eine sogenannte Hyperventilationstetanie handeln.

Typisch wäre dann aber das vollständige Verschwinden der Symptome nach verhälnismässig kurzer Zeit, um dann bei der nächsten Gelegenheit wieder voll aufzutreten.

Daneben muss grundsätzlich noch an eine Polyneuropathie gedacht werden, weshalb ich eine Untersuchung beim Neurologen, u.a. auch zur NLG und zum EMG empfehle.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hallo, Hyperventilieren tu ich nicht. Kann es sein, dass eine Polyneuropathie durch Stress ausgelöst wird?
Kann es sein dass mein Blutdruckmittel da mitspielt?
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 16 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung

Eine PNP kann nicht durch durch Stress ausgelöst werden. Auch sind die beschriebenen Missempfindungen nicht als Nebenwirkung des Candesartan bekannt.

Das Hyperventilieren wird vom Patienten oft nicht erkannt, daher kann man diese Möglichkeit nicht so einfach ausschliessen. Ich halte es bei Ihnen für eine mögliche Ursache des Problems, allerdings nur , wenn die Gefühlsstörungen im Intervall vollkommen rückbildungsfähig sind. Daneben müsste beim Neurologen eine Ursachenforschung betrieben werden. Eine Polyneuropathie wäre eine mögliche Ursache. Typisch wäre jedenfalls die symmetrische und strumpfförmige Anordnung der Symptome.20.11