So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33396
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich bin immer müde. Egal ob ich viel oder wenig

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin immer müde. Egal ob ich viel oder wenig schlafe. Ich habe Hashimoto und Colitis Ulcerosa. Bin aber im Moment gut eingestellt. Ich war sogar vor kurzen auf mutter kind kur und auch da war es so. Ich habe auch schon Glutenfrei gegessen. Was kann das sein. Viele Grüße
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 40 Jahre, weiblich und LThyroxin 125
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nicht das ich wüsste

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Eisenmangel? Stress? Zu wenig Schlaf? Niedriger Blutdruck?

Eine glutenfreie Kost ohne Glutenintoleranz ist nicht empfohlen, weil es da manchmal zur Unversorgung mit B- Vitaminen kommt.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Bei der letzten Blutuntersuchung waren alle Werte in Ordnung. Eisen war im mittleren Bereich, Vitamin D auch. Stress ist normal im Moment denke ich, auf Kur hatte ich keinen Stress und war trotzdem müde. Schlafen tue ich 8 Stunden und gehe regelmäßig zur gleichen Zeit ins Bett. Blutdruck ist im normales Bereich, vielleicht etwas niedrig

Niedriger Blutdruck und Herbst machen müde, eine Depression müsste beim Hausarzt auch noch ausgeschlossen werden, die merkt man manchmal nur durch Müdigkeit.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Dies Müdigkeit habe ich seit Jahren und laut der Psychologin habe ich keine Depression.

Dann hat sie wahrscheinlich keine pathologische Ursache, Es gibt viele Menschen, die entweder seit Jugend (oder seit einer Erkrankung) pathologisch müde sind. Um ein chronic fatigue syndrome (CFS) auszuschließen, wäre die Vorstellung bei einem Neurologen ratsam.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
falls es am Blutdruck liegt, was kann ich da machen? Kann man was bei dem CFS machen?

Falls es am Blutdruck liegt, hilft Ausdauersport; mit ein bisschen Geduld fühlt man sich in 3 Monaten deutlich besser, weil das Herz kräftiger wird. Bei Übergewicht hilft Abnehmen, damit der Körper nicht so viel umherschleppen muss.

Gegen CFS gibt es keine Therapie, leider, aber damit schläft man eher 12 bis 14 Stunden am Tag.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ok danke. Ich gehe mal dem Blutdruck nach

Lassen Sie bitte mal eine 24- Stunden- Messung machen, die gibt einen ganz guten Überblick. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!