So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3357
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo ich habe eine größere außen gelegene Hämorrhoide darf

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine größere außen gelegene Hämorrhoide darf ich die selbst entfernen zb mit Nadel reinstecjen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 24 Jahre männlich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: ne
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.

Guten Abend,

bitte entfernen Sie nichts selbst. Eine Hämorrhoiden ist eine Arterie, die Teil des Blutgefäßsystems ist. Wenn Se selbst hineinstechen, wird es bluten. Die zweite Möglichkeit ist, dass Sie eine sogenannte Analvenenthrombose haben. Dann wäre in einer Vene des Analbereiches ein kleines Blutgerinnsel entstanden. Dann hat man außen am After einen meist erbsgroßen, harten und mehr oder weniger schmerzhaften Knubbel. Diesen kann man entweder mit einer starken Cortisonsalbe wie Clobegalensalbe und Schmerztabletten wie Ibuprofen behandeln. Dann dauert es 2-3 Wochen. Oder man macht einen kleinen Schnitt, damit das Blutgerinnsel heraus kann. Dabei kann es bluten, so dass Instrumente zur Blutstillung benötigt werden. Sowohl die Behandlung von Hämorrhoiden als auch die von Analvenenthrombose ist daher den Ärzten vorbehalten. Zuständig sind Chirurgen, dort insbesondere Enddarmspezialisten = Proktologen und Hautärzte, die proktologisch arbeiten. Konnten Sie jetzt anhand meiner Beschreibung erkennen, was genau Sie haben? Die Hämorrhoiden der entwickelt sich langsam, während die Analvenenthrombose plötzlich da ist. Sie können gern ein Foto schicken.

Wir Ärzte hier gehen unserer normalen Tätigkeiten nach und antworten sobald wir können. Ich kann nicht sehen, wann Sie Ihre Frage eingestellt haben. Ich bin jetzt hier nicht mehr lange präsent und würde Ihnen am Morgen wieder antworten.

Wenn Sie sich nicht mehr zurückmelden, bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an.

Vielen Dank. Gute Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Japp dann ist es eine analventhrombose
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ist diese analvenenthrombose denn gefährlich für den Darm oder Ähnliches

Guten Morgen, nein sie ist nicht gefährlich. Es ist nur eine kurze vorübergehende Sache. Lassen Sie sich behandeln, dann geht es vorbei.

Denken Sie bitte zuletzt noch an die Bewertung. Einen schönen Tag wünsche ich Ihnen.

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.