So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3386
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Habe seit gestern Abend kleine tiperln an den Händen und

Kundenfrage

Habe seit gestern Abend kleine tiperln an den Händen und Beinen .
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Der Apotheker hat mir ein Gel gegeben doch es juckt weiter
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich bin 79 Jahre alt , weiblich
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 27 Tagen.

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 27 Tagen.

Ist es Ihnen möglich, mir Fotos zu schicken? Diese können Sie hier anhängen oder auch mailen an <a href="mailto***@******.***" target="_blank"*****@******.*** . Wenn Sie mailen, machen Sie bitte zeitgleich einen kurzen Eintrag hier im Chat.

Haben Sie eine Idee zur Ursache?

Handelt es sich um rote Knötchen? Oder Wasserbläschen?

Gibt oder gab es bei Ihnen oder Blutsverwandtenekzem, Asthma, Allergien, Heuschnupfen oder Schuppenflechte?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 27 Tagen.

Guten Abend, sind Sie noch da, möchten Sie den Dialog fortsetzen? Ohne Ihre antworten kann ich folgendes sagen: Ihre Beschreibung lässt auf eine Immunreaktion schließen, Neurodermitis oder Allergie. Als Auslöser kommen infrage: Stress aller Art, Kummer, Sorgen, Medikamente, Infekte, innere Erkrankungen, Nahrungsmittel. Behandelt wird so etwas in der Regel mit Cortisoncreme äußerlich. Meist ist eine mittelstarke Cortisoncreme wie zum Beispiel Betagalen notwendig, die verordnet werden muss. Weil das Gel des Apothekers nicht geholfen hat, sehe ich mich in dieser Angabe bestärkt. Ich vermute, er hat Ihnen Fenistilgel gegeben.

Woran man außerdem noch denken muss: die Krätze (eine Milbeninfektion). Wenn Sie mir nicht mehr antworten, suchen Sie bitte einen Arzt, möglichst Hautarzt, auf um Ihre Hautveränderungen weiter abzuklären und zu behandeln zu lassen.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 27 Tagen.

Bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an.

Vielen Dank. Ich wünsche Ihnn baldige Besserung ! Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 19 Tagen.

Guten Abend,

finden Sie die Frage noch wieder ? MFG Dr. Hoffmann