So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26143
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bräuchte bitte einmal

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren!Ich bräuchte bitte einmal Auskunft über den Schutz meiner Pille Minisiston 20 Fem.Vom 12.08.20 bis zum 01.09.20 habe ich meine Pille 21 Tage lang eingenommen und bin vom 02.09.20 bis zum 08.09.20 in die 7-tägige Pillenpause gegangen.
Keine Pille wurde komplett vergessen oder erst nach der 12 Stunden-Frist eingenommen und es gab kein Durchfall/Erbrechen innerhalb der 4 Stunden Pilleneinnahme.
In der Pillenpause gab es allerdings flüssigen Stuhlgang!
Am 09.09.20, am 8. Tag habe ich die erste Pille des neuen Blisters eingenommen.
Bin ich ab dieser 1. Pille des neuen Blisters geschützt gewesen? Oder hätte ich bis zur 7. eingenommen Pille warten müssen, sodass ich ab dann geschützt bin?
Am Abend der 4. eingenommenen Pille hatte ich GV. Wie sieht es dann mit dem Schutz aus?
Lg

Hallo,

hier kann ich Sie beruhigen, der Schutz ist in diesem Fall durchgehend erbalten geblieben.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke ***** ***** Scheufele für Ihre Antwort. Das heißt ich habe nichts zu befürchten und brauche mir wegen dem GV am Abend der 4. eingenommenen Pille keine Sorgen zu machen?
Geschützt war ich also ab der ersten eingenommenen Pille des neuen Blisters, ist das korrekt?

Der Schutz ist wie gesagt erhalten geblieben.