So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1384
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Hallo! Ich spüre meine Zunge nicht mehr. 23 Jahre alt,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Ich spüre meine Zunge nicht mehr. 23 Jahre alt, Männlich, keine Medikamente.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 23 Jahre alt, Männlich, keine Medikamente.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Datei angehängt (L7VQPVT)

Sehr geehrter Fragesteller,

ich möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Hatten Sie einen Zeckenbiss, der sehr gerötet war? Gibt es psychische Probleme? Haben Sie Symptome wie Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen o.ä.?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo Markus Landinger!Nein, ich hatte keinen Zeckenbiss und habe keine psychischen Probleme. Schwindel, Benommenheit und Kopfschmerzen sind auch nicht vorhanden. Meine Zunge ist geschwollen und ein großes Taubheitsgefühl ist vorhanden. Was soll ich machen?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Danke für die Möglichkeit eines Anrufs! Aber ich hätte lieber eine schriftliche Auskunft über ihre Diagnose.

Kein Problem. Das können wir auch schriftlich erarbeiten.
Ist Ihre Zunge wirklich komplett taub oder spüren Sie sie noch?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Mein Zunge ist angeschwollen und komplett taub.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Und meine Lippen spüre ich auch nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Gibt es Medikamente, die mir helfen könnten, damit ich meine Zunge und Lippen wieder spüre?

Eine Therapie mit Prednisolon könnte helfen. Zudem sollten Sie aber auch ein Schädel-MRT machen lassen. Ich glaube, es könnte ein Ast des Nervus facialis kompromittiert sein. Stellen Sie sich bitte heute beim kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 vor, um ein Rezept für Prednisolon zu erhalten.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Alles klar! Vielen Dank! Ich mache ein Schädel-MRT und sage dem Arzt, dass ich Prednisolon brauche. Und das Sie einen kompromittierten Ast des Nervus facialis vermuten. Gibt es vielleicht noch ein anderes Medikament was Sie empfehlen würden?Könnten Sie mir noch sagen, was Prednisolon ist und wofür das helfen soll? Und was ist ein kompromittierter Ast des Nervus facialis? Ist das sehr schlimm und wie lang dauert es bis die vermutete Diagnose wieder geheilt ist?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Und wofür soll ich ein Schädel-MRT machen? Damit man feststellen kann ob ihre Vermutung korrekt ist?

Sie müssen verstehen, dass dieser Internetkontakt nur zur Beratung dienen kann. Eine körperliche Untersuchung zur Diagnosestellung kann dadurch meist nicht ersetzt werden.
Die Nervenversorgung ist, wenn man sie genau betrachtet, sehr komplex. Ich wollte Sie damit nicht langweilen. Die Zunge wird über drei Nerven versorgt hinsichtlich Sensibilität und Sensorik. Dies sind der Nervus glossopharyngeus, der Nervus vagus und der Nervus facialis. Allen drei Nerven ist eines gemeinsam, Sie entspringen direkt dem Gehirn und ziehen durch die knöcherne Schädelbasis unter anderem zur Zunge.
Sollte im Verlauf oder am Ursprung irgendwo eine Schwellung oder Raumforderung auftreten, können diese Nerven einen Funktionsausfall bekommen.
Prednisolon ist ein Cortidonpräparat, das antientzündlich und abschwellend wirkt. Ich empfehle eine Stoßtherapie mit höherem Einstieg in Tablettenform.
Tag 1 und 2: 30mg

Tag 3 und 4: 20mg

Tag 5 und 6: 10mg

Tag 7: 5mg

dann könnte, je nach Symptomatik, eine Erhaltungsdosis von 5mg weiter eingenommen werden, oder aber, falls die Beschwerden verschwinden, ein Absetzen erfolgen.

Das MRT würde ich zur Diagnostik möglicher Raumforderungen an Gehirn oder Nerven empfehlen.

Bitte denken Sie noch an eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne. Sie helfen mir damit sehr bei meiner Arbeit hier. Anschließend antworte ich Ihnen gerne noch auf Ihre Rückfragen. Ansonsten wünsche Ich Ihnen alles Gute!

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.

Hallo Markus Landinger! Ich habe noch eine Frage und bräuchte ihre Hilfe dabei! Ich leide schon lange an Schmerzen beim Unterkiefer, manchmal knackst es auch und verschiebt sich von einer Seite zur Anderen. Meistens verschiebt sich dass Unterkiefer nach dem Training im Fitnesscenter. Ich weiß nicht, wie ich dieses Verschieben des Unterkiefers los werde und wollte Sie um medikamentöse Beratung bitten. Mit freundlichen Grüßen, ******

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.

Hallo Markus Landinger! Außerdem leide ich unter großen Atemproblemen und bekomme oft schwer Luft. Natürlich hängt das auch mit meinem Rauchkonsum zusammen aber ich rauche nicht so viele Zigaretten am Tag und andere Menschen rauchen bis ihr hohes Alter. Im Spital meinten Sie, dass mein Lungenvolumen und Luftkapazität normal ist. Allerdings, würde ich mich freuen, wenn ein Medikament mir bei meinen Atemproblemen helfen kann. Kennen Sie Medikamente, die gut sind, damit ich besser Luft bekommen? Ich bedanke ***** ***** für ihre Hilfe und freue mich auf ihre Antwort! Mit freundlichen Grüßen, *******

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo Markus Landinger!Ich war gerade bei meinem Hausarzt und Der meinte, dass das Medikament zu stark ist. Ich freue mich auf ihre Antwort, bezüglich meiner vorigen Fragen!Mit freundlichen Grüßen,Nikolaus Reimitz

Für Ihr Kieferproblem sollten Sie einen Kieferorthopäden aufsuchen, dieser muss Sie untersuchen. Womöglich haben Sie einen Verschleiß im Kiefergelenk beidseitig. Möglicherweise hilft Ihnen eine Nachtschiene.
Für Ihr Atemproblem gibt es kein Medikament. Diese helfen nur bei auffälliger Lungenfunktion. Hier empfehle ich Ihnen eher einen Atemtrainer (Internetversand).
Natürlich sollten Sie spätestens bei Atembeschwerden mit dem Rauchen von heute auf Morgen aufhören (nur so wirklich erfolgversprechend).
Das Medikament Prednisolon ist völlig in Ordnung in dieser ausschleichenden Dosierung. Damit habe ich schon vielen geholfen und nicht wirklich geschadet.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo Markus Landinger!Vielen Dank für ihre Antwort! Ich werde zu einem Kieferorthopäden gehen und mir eine Nachtschiene zulegen. Ich werde heute zum Rauchen aufhören und mir eventuell einen Atemtrainer kaufen. Könnten Sie mir ein Rezept schicken für das Prednisolon?Mit freundlichen Grüßen,Nikolaus Reimitz

Rezepte online ohne Gespräch und Untersuchung auszustellen ist Kraft Gesetz in Deutschland verboten. Sie müssten hierzu in meine Praxis kommen oder bei sich vor Ort nachfragen. Tut mir sehr leid, aber diese Regelung habe ich nicht erfunden.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Könnten Sie mir vielleicht ein Medikament empfehlen, dass statt Prednisolon helfen kann und welches ich ohne Rezept bei der Apotheke kaufen kann?
Ich werde mit meinem Hausarzt nochmal darüber sprechen, ob ich ein Rezept für Prednisolon bekommen kann. Danke!Mit freundlichen Grüßen,Nikolaus Reimitz

Rezeptfrei gibt es hierzu keine vernünftige Alternative.