So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 887
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Huhu nochmal, Vielleicht erinnern Sie sich noch, daß war mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Huhu nochmal,Vielleicht erinnern Sie sich noch, daß war mit meinem alten Account. Ich bin nachts wach geworden, mit einem. Kloßgefuhl im Hals. Leider leide ich unter einer Angst Störung, die das beurteilen immer schwer macht, ich hatte das Gefühl ich müßte was herunter schlucken und es kommt nicht genug Luft durch, essen und trinken etc aber möglich.
nun hab ich nächste Wochen einen Termin beim.hno und weiss gar nicht ob der noch notwendog ist, denn bis jetzt war ich Beschwerdefrei, das ganze ist ca 4 wochen her, 4 Wochen zuvor war doch die magenspiegelung vor der ich so angst hatte wegen der staphylococcus im. Hals.Wenn ich nun knapp3 bis 4 wochenojne Beschwerden war kann ich den Termin ja absagen, oder?Und ich hatt, als ich wach wurde nachtsddoch Angst,ddass es ein allergischer Schock oder eine kehldeckelentzündung ist.Sie sagten mir, man kann zum Beispiel nachts allergische schockzustande erleiden aufgrund von zb Schimmelpilze etc.Nun meine Frage.
Wir haben schimmel in der Dusche, etwas im.treppenhaus und etwas in der Küche, wir wohnen in einem.mietshaus, säubern das regelmäßig, aber es kommt immer wieder.
Wir leben so aber schon seit knapp 2 Jahren,ddann ist es unwahrscheinlich da plötzlich drauf zu reagiere, oder?
Nun habe ich heute die Steuererklärung gemacht und mein Mann hat noch Rechnungen aus der Scheune gefunden, die waren.alle,weil sie draussen gelagert wurden mit roten und schwarzen schimmel Flecken überzogen, ich habe die Zettel anfassen müssenuund ca 1 Stunde an dem Schreibtisch mit den Zetteln gesessen.
Ist dies nun eine dolle Gefahr..Lamm deswegen ein allergischer schoc kkommen und wenn ja wann? Muss ich auch heute nacht damit rechnen?SSorry ffür die doofen fragen, aber die Ängste sind aktuell schlimm
und sorry für die Rechtschreibung, die tastue auf dem Handy spinnt :)Herzliche Grüße

Guten Tag und danke für Ihre Nachricht.

Ich kann mich an Sie erinnern und habe damals, wie jetzt, eher das Gefühl, dass es hauptsächlich die Angst vor den möglichen Erkrankungen ist, als die Wahrscheinlichkeit wirklich diese Erkrankung zu bekommen. Eine Kehldeckelentzündung und auch ein allergischer Schock, sodass die Atemwege zu gehen, ist zum Glück sehr selten.

Ich glaube nicht, dass der Kontakt mit dem Schimmelpilz zu einem allergischen Schock in der Nacht kommen wird. Nach Exposition (=Kontakt) mit dem Allergen kommt es in der Regel bis zu einer halben Stunde im Anschluss zu einer Reaktion, danach eher nicht mehr.

Ich würde trotzdem zum HNO-Arzt gehen, auch wenn Ihre Beschwerden zur Zeit nicht vorhanden sind. Vorteil ist, dass der HNO-Arzt Sie dann im Akutfall auch kontrollieren kann und Ihnen Ängste nehmen kann, indem er die Befunde miteinander vergleicht.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich bedanke ***** *****

Bitte sehr. Wenn Sie noch Rückfragen haben, stellen Sie die gerne.

Alexander Franz und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke