So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32902
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich möchte mir eine zweite Meinung einholen da

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich möchte mir eine zweite Meinung einholen da ich das Gefühl mein Hausarzt möchte mich für dumm erklären. Folgendes Problem : ich habe meine blutwerte aufgrund von Verdacht auf eine Unverträglichkeit und auf Verdacht auf eine rheumatische Erkrankung untersuchen lassen. Als ich heute meine Ergebnisse holen wollte wurde mir mitgeteilt die Ergebnisse könnten nicht ausgewertet werden, da von ein und derselben Blutprobe 2 völlig unterschiedliche Ergebnisse entstanden seien. Eins in der Praxis und eins im Labor.Angeblich ist mein Blut schuld, der Arzt kann sich nicht erklären wie das passiert ist. Ich zahle für meine Untersuchungen. Ich bin Laie aber ich bin nicht dumm, sowas ist nicht möglich, oder?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 32, Weiblich, Medikamente Citalopram
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein vielen Dank
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Können Sie mir sagen, um welche Werte es sich handelt? Normalerweise macht man ja die Werte NUR im Labor, aber in Einzelfällen wird das Blutbild auch in der Arztpraxis gemacht (wobei eine Doppelbestimmung auch schwachsinnig wäre). Auch wüsste ich gern, warum Sie (und nicht Ihre Krankenkasse) die Untersuchzungen bezahlen?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es ging um die Werte nach einem Lacoste Intoleranz Test. Ich sollte Milch bze Lactodepulver trinken. Die Ärztin wollte das so und ich wollte die Untersuchung auch freiwillig bezahlen. Es wundert mich nur dass doppelt untersucht wurde, im Labor und in fer Praxis.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Die Ärztin meinte es wären Werte wie von 2 verschiedenen Personen gewesen.

Ja, das wundert mich allerdings auch, und d***** *****delt es sich um Zuckerwerte die man auch in der Praxis bestimmen kann, die aber natürlich dann ähnlich wie die im Labor sein müssten. Hier sollte Ihre Ärztin nachforschen, ob es im Labor zu einer Verwechslung gekommen sein kann (so viele Untersuchungen mit mehreren Zuckerwerten am Tag werden die auch nicht haben). Falls der Test wirklich wiederholt werden muss, weil nicht klar ist, welche Werte nun falsch sind, wird die Ärztin Ihnen die Kosten erstatten müssen, denn es ist ja nicht Ihre Schuld, dass es Durcheinander gegeben hat.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das ist ja das problem sie will keinen neuen test machen es ist für sie nunmal so, angeblich liegt es an meinem Blut. Von ihrer seite aus kann es kein fehker gewesen sein meinte sie. Ich habe allerdings dafür gezahlt.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Einschätzung

Das ist, sorry, wirklich Unsinn! Natürlich kann Ihr Blut keine Fehler machen!! Ich schlage vor, dass Sie mal versuchen, bei einem Gastroenterologen einen Termin zu machen und um einen Test zu bitten. Wenn Sie die Geschichte erzählen, geht es vielleicht auch ohne Überweisung.

g. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32902
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.