So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32873
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Frau Doktor, ist es gefährlich Stuhlgang zu unterdrücken,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hey Frau Doktor, ist es gefährlich Stuhlgang zu unterdrücken, genauer gesagt plötzlich auftretenden Durchfall, bzw zu unterbrechen.
Ich bekam gerade dolle Krämpfe, musste erst meine kleine Wickeln und anhalten, bin dann auf klo und habr versucht leise zu sein, also immer wieder pausieren und dann hatte ich nichg das Gefühl zu Ende zu sein und meine Tochter wurde wach.. Kann das zu sowas wie darm verschluss oder Entzündungen führen, nun hab ich immernoxh leichten Druck und Schmerzen links aber halte noch ihre Hand bis sie schläft.
sollte ich dann noch mal auf der Toilette mein Glück probieren?Herzliche Grüße

Guten Tag,

Nein,das ist überhaupt nicht gefährlich,weil der Darm durchaus in der Lage ist, gegen den Entleerungsreflex den Schließmuskel noch geschlossen zu halten. Die Darmwand ist so robust, dass sie darunter keinen Schaden erleidet, und ein Darmverschluss macht das schon gar nicht.

Es wäre übrigens sinnvoll, Ihrer Tochter daran zu gewöhnen, alleine einzuschlafen....

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Herzlichen Dank.das tut sie abends ja und zur mittagstunde auch, nur wenn sie, alle paar Tage odrr Wochen mal nachts wach wird findet sie schwer in den Schlaf.Gegen Durchfall hilft nun nichts, ausser schon kost, es rauslassen und gründlich ehandhygiene richtig?

Genau, Tee. Zwieback, Wasser und Weißbrot, aber dazu gern auch Loperamid aus der Apotheke.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Damke

gern.