So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32901
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe gerade weißen Hautkrebs diagnostiziert

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe gerade weißen Hautkrebs diagnostiziert bekommen an der Nasenfalte. Seit Monaten hatte ich einen blutenden Pickel, erst durch einen Freund bin ich auf die Idee gekommen, dass dies Hautkrebs sein könnte. Ich habe das Gefühl, dass dieses "Ding" in eine neue Stufe tritt gerade, weil es kurzzeitig nicht mehr geblutet hat sondern eine tiefe abgeschlossene Mulde gebildet hat. Und nun ist es wieder "eben" mit der Haut, und es tut weh. Mein Gefühl ist: Ich sollte nicht warten bis zu meinem OP-Termin am 25. Sept. Wo könnte ich versuchen, eine qualifizierte, gute OP zu bekommen - und das so rasch wie mögich?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 59 Jahre, weiblich, keine Medikamente. Allerdings Brustkrebs vor 2 Jahren. Ich nehme aber kein Tamoxifen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Mein Gefühl ist, dass dieses "Ding" wie ein "Vulkan" aus der Tiefe kommt, also gar nicht "nur" mit der Haut zu tun hat.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. Die Frage "wo" hängt natürlich absolut vom Wohnort ab, weil Sie dafür nicht durch die gesamte Republik reisen brauchen. Da das eine kritische Stelle ist, was die Heilung angeht, sollten Sie in jedem Falle zu einem Gesichtschirurgen gehen. Den würde ich z. B. unter www.jameda.de in Ihrem Umfeld suchen. Da sehen Sie auch gleich Bewertungen.

Obgleich ein weißer Hautkrebs recht langsam wächst, würde ich auch lieber eher operieren.

In eine Hautklinik können Sie natürlich auch gehen, wobei da die Gefahr besteht, von einem unerfahrenen Assistenten operiert zu werden. Ein Niedergelassener ist immer ein erfahrener Facharzt.

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke ***** ***** mal! Zwei Punkte noch: 1. Ich wohne in Hamburg und 2. Ich habe eine Krankenhaus-Zusatzversicherung für Privatbehandlung bei Operationen. Deshalb hatte ich die Idee mit einer Klinik ... und da das "Ding" schon recht groß ist ... Ändert das etwas an Ihrer Aussage zu "Hautkliniken"? Und/ oder haben Sie sogar Erfahrungen mit bestimmten Kliniken in Hamburg?

Gut, für Private gilt mein Einwand natürlich nicht! Ich bin leider in NRW und habe darum keinen Tipp, aber ich würde bei der Stelle immer einen Gesichtschirurgen und keinen Dermatologen wählen! Die haben kosmetisch einfach die besseren Ergebnisse und sind medizinisch genau so gut.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke soweit.

Gern geschehen.