So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Franco Morbiducci.
Franco Morbiducci
Franco Morbiducci,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 173
Erfahrung:  Facharzt Neurologie at Medizinische Hochschule Hannover
109494446
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Franco Morbiducci ist jetzt online.

Hallo, ich leide an einer seltenen Form von HSMN mit

Kundenfrage

Hallo, ich leide an einer seltenen Form von HSMN mit ausgeprägten Nervenschmerzen. CBD/THC-Produkte sind hier sehr hilfreich. Wie finde ich einen niedergelassenen Arzt, der mit mir das hilfreichste findet? Die Krankenkasse hat ihr Placet bereits erteilt...
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Aktuell keine Medikamente, da CBD-Öl nicht ausreicht. Ich bin 19 und männlich.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nun, ich habe x orthopädische Operationen (Füße, Kniescheiben und zwei Stangen im Rücken-OP) hinter mir und möchte die Schule wieder besuchen. Dazu muss ich Auto fahren. Ich will mich also nicht zudröhnen, sondern nur mit weniger Schmerzen und konzentriert lernen/später arbeiten können... Und ich bin stark untergewichtig...
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Franco Morbiducci hat geantwortet vor 27 Tagen.

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Neurologie und werde versuchen Ihnen zu helfen. Sie haben sicherlich nervenmodulierende Medikamente wie Pregabalin, Gabapentin, Amitriptylin, Carbamazepin oder Duloxetin bereits ausprobiert. Auch Opioide (z. B. Hydromorphon) können wirksam sein, helfen wahrscheinlich aber nur in Kombination mit den zuerst erwähnten. Bei sonst Therapie-Resistenten Schmerzen wäre natürlich auch Dronabinol möglicherweise wirksam (THC). Diese Dinge könnte der Neurologe oder ein Schmerztherapeut verschreiben, auch manche Hausärzte machen das. Sie könnten telefonisch anfragen ob es grundsätzlich in der betreuenden Praxis oder einer anderen möglich ist. Grundsätzlich ist jeder Patient individuell und die Mittel sind von Patient zu Patient unterschiedlich wirksam, man müsste dies ausprobieren und entsprechend beurteilen ob Sie damit verkehrstauglich sind, denn jede dieser Substanzen kann Benommenheit machen.

Experte:  Franco Morbiducci hat geantwortet vor 27 Tagen.

Hilft Ihnen das weiter?

Experte:  Franco Morbiducci hat geantwortet vor 26 Tagen.

Ich benötige eine kurze Rückmeldung

Vielen Dank

Experte:  Franco Morbiducci hat geantwortet vor 20 Tagen.

Bitte um Rückmeldung