So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2451
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Mein Urologe sagte mir nach Untersuchung die Venenklappen

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Urologe sagte mir nach Untersuchung die Venenklappen wären nicht mehr schließbar. Das Blut kann sich im Penis nicht mehr stauen.Die verschriebenen Spritzen helfen auch nicht. Meine Medikamente sind Marcumar,Metformin,Tamsulosin,Finasterid,Simvastatin und Pantozol. Was gibt es für Möglichkeiten um wieder eine Erektion zu bekommen?
Mit freundlichen Grüßen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Sehr geehrte Ärzte
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: 78 Jahre männllich, Marcumar, Metformin,Tamsulosin,Oxygodon,Finasterit,Simvastin,Pontoprazol

Guten Tag! Viel häufiger als eine Veneninsuffizienz (die eigentlich nur durch eine spezielle Röntgenuntersuchung bewiesen werden kann) ist eine Durchblutungsstörung am Penis oder ein Problem mit der Nervenversorgung durch Ihre Zuckererkrankung. Außerdem kann Finasterid eine Impotenz als Nebenwirkung verursachen..

Haben Sie schon Medikamente wie Sildeanfil oder Tadalafil probiert? Daneben gibt es noch Hilfsmittel wie beispielsweise eine Vakuumpumpe...

Freundliche Grüße, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Eine vakuumpumpe hilft auch nicht Tabletten helfen auch nicht sowie die Spritzen 2 Stück rechts und links
Danke
.

Dann bleibt ja nur noch eine Schwellkörperprothese. Wurde darüber schon gesprochen?

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Wo kann man sich in Berlin Schwellkörperprothesen einsetzen lassen und wie ist der ungefähre Preis?

Ich weiss, dass Dr. Pottek am Vivantes Klinikum viel Erfahrung hat:

https://www.vivantes.de/vivantes-experten/personen-detailseite/tobias-pottek/

Den genauen preis müssten Sie dort erfragen, liegt aber nach meiner Kenntnis über 8000 Euro, falls die Kasse es nicht übernimmt.

Nochmals alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich bedanke ***** ***** Dr.Pies für seine schnelle Antworten es hat mich bis jetzt sehr erfreut gemacht. Noch einmal vielen Dank

Sehr gerne geschehen und alles Gute!