So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2439
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit längerem eine schmerzlose Schwellung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich habe seit längerem eine schmerzlose Schwellung auf der Oberseite meines rechten Oberschenkel.
Könnte das etwas Schlimmeres sein oder muss ich mir keine Sorgen machen? Eine vorangegangene Verletzung liegt meines Wissens nicht vor, ich spiele aber seit Jahren Handball. Diese Schwellung sieht und spürt man nur, wenn ich den Muskel anspanne.Anbei kommen Bilder.Vielen Dank!

Guten Tag,

danke, ***** ***** sich an Justanswer wenden.

Vor dem Hintergrund Ihrer Angaben möchte ich Ihnen wie folgt antworten:

Auch wenn man das auf den Fotos nicht sicher beurteilen kann, gehe ich davon aus, dass es sich um ein Lipom handelt. Das ist eine umschriebene Fettvermehrung, die harmlos ist, aber entfernt werden kann, wenn sie stört.

Um Sicherheit zu haben, sollten Sie das gelegentlich dem Hausarzt zeigen.

Dies ist nur eine Einschätzung aus der Ferne, keine Diagnose!

Hilft Ihnen das weiter?

Sonst fragen Sie bitte nach!

Dr. Schaaf
-----

Falls alles beanwortet ist, würde ich Sie bitten, die Antwort mit 3-5 Sternen zu bewerten

- Danke für Ihre Fairness

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Kann ich selbst einen Unterschied spüren ob Lipom oder doch etwas Sclimmeres? Bzw. Würde ich spüren, falls es kein Lipom sein sollte wie zum Beispiel Unwohlsein, Gewichtsverlust oder Ähnliches?

Nein, keine Chance.

Lipome kann praktisch jeder Hausarzt spontan erkennen, es ist also ganz einfach zur Diagnose zu kommen.

Wenn es etwas anderes sein sollte, dann könnten Sie das in der Regel nicht selbst erkennen. Man müsste dann schon apparative Untersuchungen machen, mindestens einen Ultraschall, evtl ein MRT = Kernspin oder letztendlich eine Biopsie (= Entnahme einer Probe).

Alles klar oder gibt es weitere Fragen?

Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Hilfe und einen schönen Abend noch!