So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 882
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Ich habe gerade an meinem Ohr gezogen, dann hat es geknackt

Kundenfrage

ich habe gerade an meinem Ohr gezogen, dann hat es geknackt und nun hängt das Ohr samt Backe herunter. Außerdem knackt es beim Schlucken. Was habe ich da verletzt ?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 48 Jahre, weiblich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: ich bin Bluterin
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Alexander Franz hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Morgen,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Das klingt nach der Verletzung eines Nervens. Können Sie mir ein Foto schicken, auf dem man die hängende Wange erkennen kann, damit ich mir einen Eindruck machen kann?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, i.d.Z. hat sich ein anderes Bild ergeben. Es ist nichts am Ohr, sondern ein Band o.ä. vom Ohr zum Kiefer war verklemmt. Nachdem ich dieses Band durch eine bestimmte Zungenbewegung wieder gelöst habe ist es nun so, dass mein Unterkiefer sich nach vorne rechts verschoben hat (steht nun über dem Oberkiefer und mein Ober - und Unterkiefer nun nicht mehr zusammenpasst (Zusammenklappen erfolgt nicht mehr parallel von unten nach oben sondern diagonal von links unten nach rechts oben . Zudem sieht man an der Lippe, dass sich etwas verschoben hat. Evtl. wurde das Band gedehnt ? Oder ist etwas mit dem Kiefergelenk ? Leider ist bei uns gerade kein Kieferchirurg o.ä. verfügbar wegen Urlaub - könnten Sie mich bitte an einen entspr. Kollegen weiterleiten. Da wir nächste Woche in den Urlaub fahren wollen, würde ich mich über eine schnelle Antwort sehr freuen. Vielen Dank.
Experte:  Alexander Franz hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich bin weiterhin der richtige Ansprechpartner für Sie. Ihrer Beschreibung nach ist es wahrscheinlcih, dass Ihr Kiefer aus dem Kiefergelenk gerutscht ist. Das müsste geprüft werden und wieder eingerenkt werden.

Wohnen Sie in der Nähe eines Krankenhauses? Dort könnte Ihnen ein HNO-Arzt, im Zweifel ein Unfallchirurg helfen.