So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32941
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Huhu frau doktor, ich hab im nacken unterm haar ansatz

Diese Antwort wurde bewertet:

huhu frau doktor,
ich hab im nacken unterm haar ansatz pickel, leider haben wir die gestern erst bemerkt, nachdem mein mann dort immer massiert und die haut ein bisshen geknetet hat, ich weiss nun natürlih nicht ob er mir die pickel quasi unter die haut gedrückt hat, dort zum platzen gebracht hat, denn die sind noch nicht so, dass sie nachc oben hin auf sind , sondern eher unterirdisch.worauf muss ich nun achten, ich hab nun wieder etwas angst richtung hirnhautentzündung, sinusvenenthrombose oder sepsis allgemein. leider ist die stellle auch nicht gut für mich einsehbar und kopf und nackenschmerzen habe ich ja schon seit tagen, deshlab ja auch die massage:)und ich hatte eine bluse an, die 2 cm unterhalb der armbeuge ziemlcih doll bei den warmen temperaturen in meinen arm gedrückt hat, nach einer stunde war der abdruck weg. kann da sowas wie eine thrombose entstehen? herzliche grüße und schönes wochenende
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (5LP5ZGT)

Guten Tag,

Nochmal zum Mitschreiben: Eine Sinusvenenthrombose kann NUR entstehen, wenn man einen tiefen Pickel im Nasenwinkel (!!) so heftig ausdrückt, dass Eiter in die Vene gelangt. An allen anderen Stellen sind keine Venen, die ins Gehirn ziehen, schon gar nicht unterm Haaransatz. Sie müssen also auf gar nichts achten, und auch bei Ihrem Arm nicht. Thrombosen entstehen durch so ein Drücken nicht.

Ich bin heute und morgen selten online und hoffe daher, dass alles soweit klar ist.

Schönes Wochenende!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Herzlichen Dank ihnen auch

Danke ***** ***** geschehen!