So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26131
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Grüss Gott! weiblich, 52 Jahre alt, seid 9 Jahren erkrankt

Diese Antwort wurde bewertet:

Grüss Gott!
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: weiblich, 52 Jahre alt, seid 9 Jahren erkrankt an Herpes Genitalis, der alle 2-3 Monate mal ausbricht und dann von mir mit Aciclovir 400mg oral behandelt wird, zusätzlich Aciclovir Salbe
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Customer: Verengung der Grossen Schamlippen und Verhärtung!

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Eine solche Veränderung der Schamlippen ist keine typische Folge der Herpesinfektion, ich würde daher zu einer abklärenden Untersuchung raten. Gegen häufig wiederkehrende Ausbrüche kann eine Stärkung des Immunsystems helfen, z.B. mit Orthomol.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin mir unsicher, ob ich alles richtig mache im Punkto der immer wiederkehrenden Infektion von den Herpes Viren! Gibt es auch eine andere Möglichkeit die Häuffigkeit zu demmen?!? Sexualkontakt hatte ich in den letzten Jahren seid der Infektion nur 1 mal für 2 Wochen und schützte meinen Sexualpartner, indem ich hochdosiert Aciclovir oral nahm! Ich bin sehr verunsichert und gehe somit keine Liebesbeziehung mehr zu einem Mann ein, aus Angst ihn anstecken zu können

Wie gesagt wäre eine Stärkung des Immunsystems zu empfehlen.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für das freundliche Telefonat, alles Gute für Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Dankeschön!