So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2453
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit ca. einer Woche starke Schmerzen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit ca. einer Woche starke Schmerzen seitlich an meinem Bauch, zwischen Rippen und Becken. Die Stelle (der Muskel) wird laut Google "M. Obliquus Internus Abdominis" genannt.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 23 Jahre, männlich, keine
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich ernähre mich IMMER gesund, hatte nie schwerwiegende Krankheiten, ich sitze sehr viel und habe mich bei Dehnübungen nicht aufgewärmt...
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und wenn Sie vermuten was es ist (zb. eine Museklzerrung etc.) wäre es super, wenn ich noch einen Tipp bekommen könnte, wie ich es am besten behandle :)

Guten Tag! Auch wenn die Schmerzen sehr wahrscheinlich muskulär bedingt sind oder vom Rücken her kommen, sollte man nicht andere Ursache wie insbesondere die Niere aus den Augen verlieren. Wenn es also mit symptomatischer Therapie wie Diclofenac als Tablette oder Salbe nicht besser wird, sollten Sie noch vor dem Wochenende den Hausarzt aufsuchen, um durch Urinkontrolle und Ultraschall einen Nierenstein ausschliessen zu lassen. Für den weiteren Verlauf alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Sollte ich es eher kühlen oder wärmen? Und ich nehme an, vor Bewegung schonen richtig? Muss ich mir extreme Sorgen machen? :-)

eher kühlen, Bewegung nur bis an die Schmerzgrenze, kein Grund für "extreme" Sorgen...

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank. Eine allerletzte Frage habe ich noch. Ist es positiv, dass bei längerem liegen die Schmerzen teilweise komplett verschwinden? Bzw ist dies eventuell eher ein Indikator weg von dem Thema Niere etc.? :-)

Wenn die Schmerzen eher bei Bewegung auftreten deutet es eher auf den Bewegungsapparat und weniger auf die Niere hin.Ich denke dann sind sie zunächst mit körperliche Schonung und Diclofenac auf dem richtigen Weg…

Genügen Ihnen diese Informationen? Bitte freundlich um Rückmeldung, Danke!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo. Ja. Ich werde vorerst noch nicht zu meinem Hausarzt gehen, da die Schmerzen wirklich nur bei Bewegung oder einer ungünstigen Position auftreten. Nach dem aufwachen früh oder nach dem liegen generell spüre ich nichts. Ich werde es nun eher schonen. Ich denke das genügt. :-) wie kann ich Sie bewerten?

durch Anklicken von 3-5 Sternen im oberen Textfeld, Danke!

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.