So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26122
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir waren am Samstag in

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, wir waren am Samstag in Berlin. Da leckte mir ein Hund über den nackten Fuß. Dass in Deutschland die Tollwut ausgerottet ist, weiß ich, aber ich weiß nicht, woher der Hund war; die Familie, bei der er war, sprach eine osteuropäische Sprache. Ca. 15 Minuten später habe ich mit einem Feuchttuch den Fuß abgewischt. Dann habe ein paar Minuten später, ohen mir zwischendurch die Hände zu waschen, am Arm einen Mückentsich/Pickel aufgekratzt, es hat geblutet. Kann so eine Tollwutübertragung stattgefunden haben?

Hallo,

hier kann ich Sie beruhigen, bei diesem Verlauf ist die Übertragung einer für eine Ansteckung notwendigen Keimmenge definitiv ausgeschlossen. Es besteht also kein Grund zur Sorge.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Und wie sieht es mit Handcreme, Sonnencreme aus, die ich danach benutzt habe? Mit der Hand, die nicht gewaschen war? Muss ich diese entsorgen oder kann ich sie weiterverwenden? Habe die Cremes seit Samstag weiter benutzt, auch für das Gesicht und weiß nicht, wie sich mögliche Tollwutviren in dieser Umgebung verhaletn

Auch die weitere Anwendung der Cremes ist ohne Sorge möglich.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank!

Gern geschehen ;-)