So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26127
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Ich habe aktuell eine Blasenentz. Ein Antibiogramm

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo!
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich habe aktuell eine Blasenentz. Ein Antibiogramm wurde noch nicht gemacht. Derzeit nehme ich (seit gestern) 2x täglich Cyprophloxacin je 250mg. Ich bekomme allerdings, seit einem Unfall vor einigen Jahren, häufiger Blasenentz. (kalter Füße, zu lange in der Ostsee etc.) Kann ich unterstützend bzw. eher vorbeugend, nach der aktuellen Entz. etwas machen?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Zuletzt hatte ich einen einen recht restitenten Keim (Steptrokkokus aureus) und mußte Nitrofurantuin nehmen. Das half sehr schnell, allerdings habe ich leider dagegen eine Unverträglichkeit mit hohem Fieber, Atemproblemen und komplettem Krankheitsgefühl...

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Zunächst sollten Sie jetzt den weiteren Verlauf abwarten, wenn die Behandlung keinen Erfolg haben sollte, bliebe nur die weitere Abklärung. Bei häufigen Harnwegsinfektionen würde ich zu einer Impfung mit Uro-Vaxom oder StroVac raten.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank! Noch eine Frage: Gibt es eine alternative zu Furantuin bei diesem MRSA-Keim?

Das wäre durch ein Antibiogramm abzuklären.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank!

Gern geschehen, alles Gute für Sie.