So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1379
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Stechende Schmerzen in den Fingern, geschwollene Gelenke in

Diese Antwort wurde bewertet:

Stechende Schmerzen in den Fingern, geschwollene Gelenke in kleinen Fingern, morgens schmerzen beim aufstehen in den Füßen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 35, w, l Throx morgens
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: LGL leukämie.

Sehr geehrte Fragestellerin, ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Das, was Sie beschreiben, klingt sehr nach einer rheumatoiden Arthritis. Typisch ist hier der Befall der Finger- und Zehengelenke.
Kurzfristig empfehle ich Ihnen die Einnahme sogenannter nichtsteroidaler Antirheumatika wie beispielsweise Diclofenac in einer Dosierung von 75mg morgens und abends.
Mittelfristig sollte eine Überweisung zum Rheumatologen erfolgen, um über eine Untersuchung und spezielle Bluttests die genaue Art der rheumatischen Erkrankung herauszufinden.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke ***** *****äre mein Alter nicht untypisch ?

Sehr gerne! Der Symptombeginn ist sehr variabel. Sie haben grundsätzlich schon recht. Der Erkrankungsgipfel beginnt bei 55 Lebensjahren. Häufig treten Symptome aber auch schon in den 30ern auf.

——————-

Bitte denken Sie noch an eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne. Anschließend antworte ich Ihnen gerne noch auf Ihre Rückfragen.

Sehr geehrte Fragestellerin, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Ihr Dr. Landinger

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.