So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25595
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, 22,männlich, keibe Medikamente, Ich habe vor 3

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 22,männlich, keibe Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich habe vor 3 Tagen ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer ehemaligen Pornodarstellerin gehabt. Wie ist mein Risiko und ist eine PEP sinnvoll. Vielen Dank vorab.

Hallo,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Das Risiko einer HIV-Infektion besteht nur bei dem Kontakt einer frischen Wunde oder stark gereizten Schleimhaut mit einer größeren Menge infizierter Körperflüssigkeit. Von daher sehe ich hier keinen Grund zur Sorge und auch nicht die Notwendigkeit einer PEP, die zudem innerhalb von 48 Stunden durchzuführen gewesen wäre.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Vielen Dank für die rasche Antwort. Das hört sich fast so an als wäre Geschlechtsverkehr nicht die übliche Übertragungsweise?

Doch aber in erster Linie nur, wenn eine Verletzung besteht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Alles klar, dann denke ich, dass dies auf die geringere Viruslast im Vaginalsekret zurückzuführen ist.
Ich bedanke ***** ***** wünsche noch einen schönen Abend!

Gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen ;-)

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.