So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25618
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, mir wurde vor 3 Jahren ein Stück vom Sigma entfernt,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: mir wurde vor 3 Jahren ein Stück vom Sigma entfernt, da ich aufgrund von Morbus Crohn eine Stenose hatte. Seitdem waren meine Blutwerte top und auch die letzte Spiegelung vor 2 Jahren zeigte keine Auffälligkeiten. Nun ist es so, dass ich seit ca 1 Jahr an derselben Stelle immer mal wieder eine tastbare schmerzlose Walze spüre. Kann es sein, dass sich an derselben Stelle erneut eine stenose gebildet hat? Wie gesagt, alle Werte sind unauffällig und auch sonst habe ich keinerlei schmerzen oder Probleme. Es wurde mehrfach Ultraschall gemacht, immer unauffällig. Oder kann es sein, dass ich einfach den Stuhlgang dort spürte da ich sehr schlank bin? Ich bin 39 Jahre alt, 164 cm und lediglich 39 kg leicht. Medikamente nehme ich täglich 100 mg Azathioprin. Lg Jennifer
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein

Hallo,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier kann es sich in Folge der OP um eine (harmlose) Narbenbildung handeln. Ein Grund zur Sorge besteht dabei nicht, nur falls zusätzliche Beschwerden auftreten sollten, käme eine erneute Spiegelung zur Abklärung in Frage.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.