So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25656
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Lieber Herr Scheufele habe vor 2 Wochen mit einer Frau GV

Diese Antwort wurde bewertet:

Lieber Herr Scheufelehabe vor 2 Wochen mit einer Frau GV gehabt jedoch hatte sie da noch ihre Periode. Sie lag auf mir als ich gekommen bin und unter den kondomring habe ich eben weißliche Flüssigkeit gesehen. Kann ihre wie auch „durchgesickertes“ sperma sein. Wie schätzen sie das Risiko ? Eine Woche später hatte sie keine Periode mehr und dann habe ich das selbe problem gehabt (mit Ausfluss oder scheidenflüssigkeit am ring ohne kondomriss) aber da hat sie ja 12h später die Pille danach genommen. jetzt habe ich alles beendet und sorge dass sie mir ein Kind andreht.

Hallo,

wie ich Ihnen schon geschrieben hatte, sehe ich hier wirklich kein Schwangerschaftsrisiko.

1.: Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sperma zur Gebärmutter gelangt ist.

2.: Der zeitliche Verlauf lag ausserhalb der fruchtbaren Phase.

3.: Die "Pille danach" wurde angewandt.

Somit sind Sie wirklich auf der sicheren Seite und haben keine Schwangerschaft zu befürchten.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
und beim ersten GV da es während der Periode war ist es da sowieso egal

Ja, das ist korrekt.

Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Jetzt sagt sie sie hat seit 2 Wochen Kreislaufprobleme ob das an dem Absetzen der Pille vor 2 Wpchen liegt oder an einer etwaigen Schwangerachaft kann man nicht sagen

Es besteht hier kein Schwangerschaftsrisiko.