So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2245
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit Sonntag einen stechenden Schmerz an der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit Sonntag einen stechenden Schmerz an der Schulter. Dort habe ich mir wie gewohnt 85mg einer Testosteron Propionatlösung gespritzt. mein Arm schmerzt an der Schulter sobald man darauf drückt.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 20 Jahre alt, männlich, Testosteron Propionat, Arimidex
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein

Guten Tag! Warum - um Gottes Willen - spritzen Sie sich in Ihrem Alter Testosteron????

Dass nach einer Eigeninjektion Schmerzen oder Entzündungen auftreten können ist nichts ungewöhnliches, zumal es sich ja um eine ölige Lösung handelt...

Freundliche Grüße, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hallo dr. pies, meine Intention ist es aufgrund von mehr muskelwachstum und einer gesteigerten stickstoffbilanz etc. zu profitieren, was das natürlich nicht rechtfertigt. Bisher waren jedoch nie solche Schmerzen aufgetreten, daher bin ich etwas ratlos. Was kann ich gegen die Entzündung tun?

Hören Sie auf mit diesen Injektionen! Sie ruinieren sich gerade Ihre Zukunft! Sie unterdrücken die eigene Hormonproduktion und werden unfruchtbar!!!

Bezüglich der Schmerzen sollten Sie Kühlen, Diclofenac Salbe auftragen und bei Rötung oder Fieber einen Arzt konsultieren...

Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Können sie mir sagen in wiefern ich ein nochmaliges Auftreten von einer solchen Entzündung bei der nächsten Injektion vermeiden kann? Beispiels weise durch Aufwärmen des Öls davor oder eine andere Methode?

Ich empfehle KEINE WEITEREN INJEKTIONEN!!!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja hab schon verstanden was sie davon halten, bin ehrlich gesagt nicht so zufrieden mit der Antwort, würden Sie mich bitte an einen anderen Arzt verweisen? Hab natürlich Geld gezahlt, sogar sehr viel. Oder wird da wieder eine Zahlung fällig?

Sie können nicht Von einem Arzt erwarten, solche Maßnahmen zu unterstützen, und sie werden auf diesem Portal auch keinen Arzt finden, der sie in diese Richtung berät. Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe, dass sie keine gesundheitlichen Schäden davon tragen.