So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32306
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Es geht unglaublich chaotisch und rasant zu auf Station

Diese Antwort wurde bewertet:

Es geht unglaublich chaotisch und rasant zu auf Station während der Assistenzzeit. Das ist ja ein gängiges Problem. Bisher hat alles "Gottseidank" gut geklappt aber es hätte durchaus auch mal schief gehen können.

Meine Sorge ist dass ich irgendwann einmal einen ärztlichen Fehler mache (durch Nachlässigkeit, Vergessen etc) der einem Patienten Schaden zufügt und mir meine Approbation kostet.

Ich mache mir darüber sehr oft Kopfzerbrechen und da ich generell ängstlich und sensibel bin muss ich sofort anfangen daran zu arbeiten, da ich sonst ja anscheinend im falschen Beruf bin.

Wie geht man damit um und ist es wirklich so, dass man dann "auf einmal" auf der Straße landen kann weil man rechtlich Ärger bekommt.

Natürlich neben der moralischen Schuld falls dem Pat. was passiert. Ich passe unglaublich auf und sicher mich oftmals ab. aber ich möchte irgendwann auch eigene Entscheidungen treffen und auch dafür geradestehen um ein guter Arzt zu werden und nicht der "ängstlich absichernde" typ.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

Es ist schon so, dass man ein bisschen tapfer sein muss als Arzt, denn man hat schon eine hohe Verantwortung. Aber wenn man einen nicht grob fahrlässigen Fehler macht (und der muss wirklich grob sein!), bezahlt unsere Haftpflichtversicherung, und wir landen keineswegs approbationslos auf der Straße (dafür müsste man betrügen, sex. Missbrauch machen oder andere dramatische Dinge).. Mit der Schuld sehe ich das so: Ich versuche, sehr gute Arbeit zu leisten, und habe allerlei Leben gerettet und viel Gutes erreicht. Wenn ich einen Fehler mache, ist die Gesamtbilanz meines Tuns doch sehr positiv (und tödlich war zum Glück noch keiner).

Also: Am Selbstbewusstsein arbeiten und am Abend vor der Arbeit keinen Alkohol, damit Sie morgens fit sind. Genug Schlaf kriegen und sorgfältig sein. Dann wird alles gut.

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32306
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Was würden Sie einem Arzt raten der zb einen fatalen Fehler macht zb ein Medikament verabreicht dessen Nebenwirkungen zu schaden oder tod führen.. job aufgeben ? Bisher ist Gottseidank noch nicht sowas passiert aber in 50 Jahren wer weiß..
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Also nur aus moralischer Sicht zb wenn es nicht zum Prozess kommt

Nein. Versuchen, zukünftig so gut zu sein,dass ich diesen Schaden bei den nächsten Patienten hundert Mal wieder gut mache.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
habe Ihnen eine Frage gestellt und bin nun etwas nervös was Sie sagen oder ob es folgen hat.

Bekämpfen Sie Ihren Nachfragezwang. Alles ist gut.