So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25654
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Meine Freundin verwendet eine Kupferspirale zur Verhütung.

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Freundin verwendet eine Kupferspirale zur Verhütung. Ich habe immer mit Kondom verhütet aber das letzte mal ohne. Jetzt merke ich dass ich ohne Kondom und reines Vertauen auf die Kupferspirale in einen Verlust der Kontrolle gekommen bin, was mich psychisch belastet. Ich weiss dass die Kupferspirale sicherer ist als das Kondom laut pear index. Allerdings kann so eine Spirale auch verrutschen wie ich gelesen habe. Meine Freundin hat sich die spirale im August einsetzen lassen und im Februar nachkontrollieren lassen. Da war alles soweit ok. Sie kann auch die Fäden selbst erfühlen. Wobei ich nicht weiss ob dass ein ausreichender Beleg ist für einen korrekten Sitz der Spirale. Zudem bin ich irritiert dass die kupferspirale teilweise mit pearl index 0.3-0.9 und teilweise mit 0.9-3 angegeben ist. Ich dachte dass alles ok ist, dass wir diesmal ohne kondom und nur mit kupferspirale verhüten. Andere Krankheiten können wir ausschließen. Allerdings bin ich direkt nach dem Verkehr in eine art Panik verfallen, weil ich jetzt vollkommen die Kontrolle verloren habe. Das war mir nicht bewusst dass ich so extrem reagieren würde. Dazu muss ich sagen dass ich fünf Jahre in psychotherapeutischer Behandlung gegen Beziehungsangst war und etwas Hypohonder bin, was durch sehr negative Erfahrungen aus der Vergangenheit beruht. Kann ich mir sehr sicher sein dass das mit der Kupferspirale auch funktioniert, mit den Gegebenheiten wie ich es oben geschrieben habe? Vielen Dank!
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 47,männlich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Fünf Jahre in Psychotherapie gegen Beziehungsangst/Angststörung. Die Therapie ist vor einem halben Jahr beendet worden

Hallo,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Sie können sich hier absolut sicher auf die verhütende Wirkung der Spirale verlassen. Diese ist durch Abgabe der Kupferionen gewährleistet, die selbst bei einer Lageveränderung der Spirale noch erhalten bliebe.

Es besteht hier also wirklich kein Grund zur Sorge.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Herr Dr. Scheufele, vielen Dank für Ihre umgehende Antwort! Das beruhigt mich, was Sie geschrieben haben. Es ist schlimm dass ich überhaupt so reagiere! Da haben selbst fünf Jahre Verhaltenstheraphie nicht geholfen, dass ich in eine Art Panikattacke geraten bin, was mich selbst schockiert hat. Ob ich jemals eine echte Beziehung, ohne Psychobelastung bei mir, führen kann, bezweifle ich langsam. Ich werde meine Psychotherapeutin um eine Katamneseitzung bitten. Aber das Wichtigste ist mir aktuell dass die Verhütung mit Kupferspirale auch in meiner Situation funktioniert.

In der Beziehung können Sie wirklich beruhigt sein, versuchen Sie, es gelassener zu sehen.