So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2630
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe eine schmerzhafte Entzündung mit Schwellung am

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine schmerzhafte Entzündung mit Schwellung am Fuss. Gicht, Fersensporn und Bruch wurden ausgeschlossen. Jetzt nehme ich starke Antibiotika, sehe aber keine Linderung. Was kann ich noch tun?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 42 Jahre weiblich cefurax 500mg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich bin Diabetiker aber nicht medikamentös eingestellt habe blithochdruck und bin allergisch auf penicillin und amoxicillin

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und will sehen, ob ich Ihnen hier weiterhelfen kann.

Da Sie zu Allergien neigen, Antibiotika nicht helfen und andere Leiden schon ausgeschlossen sind, denke ich als erstes an eine sog. Urticaria profunda, eine spezielle Form von Nesselfieber, die an Händen und Füßen auftreten kann. Sie ist mit Schwellungen und Schmerzen verbunden.

Können Sie Fotos schicken, damit ich mir ein genaueres Bild machen kann. Morgen früh ist absolut ausreichend.

Wie lange haben Sie die Beschwerden ?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die Beschwerden sknd seit ca 3 wochen. Laut Blutbild keine stark erhöhte entzündung.
Foto kümmer ich mich
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Leider ist ausser leichter Rötung und Schwellung von aussen nichts erkennbar ... fühlt sich weich an als wäre es mit Wasser gefüllt

Vielen Dank. Die Fotos sind unscharf, soweit ich das sehel ist die Rötung am Vorfuß innenseitig, etwas auf die Fußsohle übergehend ? Versuchen Sie doch bitte nochmal aus etwas mehr Abstand, und zum Vergleich auch den anderen Fuß.

Ich werde wahrscheinlich dann morgen früh weiter antworten.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Es ist der Vorderfuss und die Rötung kreisförmig übergehend in den Fuss. Fotos mache ich nochmal. Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die Kulimarkierung soll den Rötungskreis darstellen, da es sich schlecht fotografieren lässt.

Vielen Dank. Eindrückliche Fotos. Geröntgt wurde ja offenbar, wenn ein Knochenbruch ausgeschlossen wurde ?

Ich würde zunächst mal an eine abgeschlossene Entzündung im Sinne eines beg. Abzesses denken. Kann es sein, daß Sie sich einen Fremdkörper eingetreten haben, den man mit Röntgen nicht sieht ? Sind Sie schon lange Diabetikerin ? Dann leidet ja oft die Sensibilität und man bekommt es nicht mit. Eine ander Ursache könnte sein, wenn die Hornhaut dornartig nach innen gewachsen ist im Sinne eines sog. Clavus: durch ständigen Druck (man tritt ja drauf und dann reizt so ein Dorn die Umgebung) wird dann die Entzündung hervorgerufen.

Wie lange nehmen Sie das Antibiotikum und welches genau ? Wurde das Blut vorher abgenommen ?

Denkbar wäre ja, daß das Antibtiotikum die Entzündung in Grenzen hält, sie aber auch nicht ganz zurückgehen kann, weil die Ursache nicht beseitigt ist. Hat ein Chirurg den Fuß gesehen ?

Nesselbieber könnte solche Schwellungen auch machen, aber durch die umschriebene Rötung und die Hornhaut im Zentrum der Entzündung habe ich zunächst die o.g. Gedanken.

Ich schicke Ihnen ein Telefonangebot mit, da könnten wir das besser klären. MFG Dr. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.