So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2726
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Guten Tag, plötzlich ist mein rechter Fuß am Knöchel und im

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, plötzlich ist mein rechter Fuß am Knöchel und im Mittelfuß angeschwollen, es schmerzt nicht und hemmt auch nicht den Bewegungsablauf. Könnte es angestautes Wasser sein. Ich nehme Blutdruck senkende Mittel ein, ohne das Medikament verändert zu haben.Muß ich mich sehr beunruhigen?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: ich bin 86 Jahre alt, weiblich und nehme ein: L-Thyroxin 75, Metoprololsuccinat 47,5 mg, Candecor 16 mg, Simvastatin 10 mg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: ich glaube nicht, ansonsten bin ich relativ fit, spiele noch aktiv golf und mache Gymnasttik

Guten Tag, ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne weiter.

Natürlich könnte es angestautes Wasser sein, jedoch wäre es bei Herzschwäche oder Niereninsuffizienz auf beiden Seiten. Da es nur auf der rechten Seite ist, besteht der Verdacht auf eine Venenthrombose, die den Rückstau verursacht. Lassen Sie sich bitte sofort von einem Arzt untersuchen, ggf. in der Ambulanz eines Krankenhauses.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

-----------------------

Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals.

Bitte nicht vergessen, eine positive Bewertung abzugeben, indem Sie 3-5 Sterne rechts oben anklicken, nur so erhalte ich vom System ein Honorar, danke.

Sehr geehrte Kundin, haben Sie noch eine Rückfrage dazu? Wie geht es Ihnen jetzt?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Danke, ***** ***** es gut. Ich war in der Notaufnahme des Krankenhauses, und ihr Verdacht hat sich bestätigt. Ich habe inzwischen dreimal gegen Thrombose gespritzt und muß heute zur Ultraschalluntersuchung. Danke für Ihre Diagnose! Mit freundlichem Gruß Ingrid Dircksen

Es freut mich dass es Ihnen gut geht und dass ich Ihnen helfen konnte. Wären Sie bitte so freundlich, eine positive Bewertung abzugeben, indem Sie rechts oben 3 bis 5 Sterne anklicken würden, denn nur so kann mir das System das Honorar zuordnen, danke.

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.