So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3659
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Guten Tag, Mein alter ist 59 ich hatte vor fast genau 4

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Mein alter ist 59 ich hatte vor fast genau 4 Jahren einen Schlaganfall Venenthrombose 6cm lang 7mm dick nach Radiologen nach 9St. auf Storck verlegt dort wieder Heparin am nachsten Tag da es ein Epiletischeranfall war und nur eine alte Blutung aus Klinik entlassen ....8 Tage spater erste Klinik bitte mich noch mal vorbei zu kommen es ware doch eine Venenthrombose die aufgelöst werden sollte wieder 4 Tage klinik ohne Heparin.....vor 2 Jahren MRT ohne Befund .....seit 1 Woche nun standige Kopfschmerzen, leichte Übelkeit ...wie groß ist die Möglichkeit erneut eine Venenthrombose zu bekommen ??
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Es gab keine Medikation danach

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Leider haben Sie ein nicht geringes Risiko erneut eine Sinus Venenthrombose zu haben. Wer diese Erkrankung einmal hatte bekommt sie leider leicht noch ein weiteres Mal. Sie müssten sich daher unverzüglich in neurologische Behandlung begeben. Voraussichtlich wird ein MRT des Kopfes veranlasst werden.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, so stellen Sie diese bitte gerne. Ich antworte wieder. Sollte meine Antwort bereits zufriedenstellend gewesen sein, bitte ich höflichst um eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Sternen ganz rechts oben auf dieser Seite), um meine Honorierung auszulösen müssen. Dies kostet sie nichts zusätzlich.

Freundlichst Ihr Dr Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.