So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25379
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich fürchte dass ich schwanger bin, 16, weiblich, Madonella

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich fürchte dass ich schwanger bin
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 16, weiblich, Madonella mite
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich habe die Pille am 27.04. vergessen und da es die dritte woche der Packung war wie in der Packungsbeilage beschrieben gleich mit der Pillenpause angefangen und sie um einen Tag verkürzt. Dann habe ich sie bis zum 09.05. normal eingenommen aber eben an diesem Tag um 10 Stunden zu spät, was laut Packungsbeilage in Ordnung sein sollte. Am 11.05. hatte ich Geschlechtsverkehr mit meinem Freund, er hat mehr als rechtzeitig den Geschlechstverkehr unterbrochen und kein Sperma ist in meine Vagina gekommen. Trotzdem habe ich unglaubliche Angst, schwanger zu sein

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Leider ist es uns nicht erlaubt, Fragen von Minderjährigen zu beantworten.

Vielleicht können Sie ein Elternteil bitten, die Frage für Sie zu stellen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Meine Eltern wissen davon, ich habe mit deren Karte GEZAHLT
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Das grenzt an Betrug

Leider sind wir Experten an die Regeln gebunden. Vielleicht kann Ihre Mutter das kurz hier bestätigen, dann anworte ich Ihnen gerne.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wie soll ich das bestätigen? Weitere 40€ zahlen?

Es geht nur um die Bestätigung, die Frage für die Tochter zu stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich bestätige hiermit, die Frage anstatt meiner Tochter zu stellen

ok, vielen Dank!

Bei dem geschilderten Verlauf besteht absolut kein Grund zur Sorge. Die Pause beim Vergessen der Pille vorzuziehen war das richtige Verhalten, der Schutz ist damit erhalten geblieben. Zudem besteht für die Einnahme ein zeitlicher Rahmen von bis zu 12 Stunden, der hier auch nicht überschritten wurde. Die Pille hat also durchgehend gewirkt und es gibt kein Schwangerschaftsrisiko.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** uns sehr

Sehr gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen ;-)

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.