So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32117
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Liebe Frau Dr Gehring, heute war ich bei meinem Internisten

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe Frau Dr Gehring,heute war ich bei meinem Internisten zur Gesundenuntersuchung.
Was ich nicht bedacht hatte: er arbeitet im Spital und behandelt auch Corona Patienten.Ich war 30 Minuten in seiner Ordination, er trug immer Mundschutz.
Ich hatte fast immer meine ffp2 Maske auf (Sie wissen, 2 hab ich),
Nur während der 10 minütigen Ergometrie nicht.Nun meine Frage:
Am Samstag möchte ich im Freien meine Eltern treffen, die Risikopatienten sind.
Ist das verantwortungslos, nachdem ich ja jetzt Kontakt zu meinem Arzt hatte, der Corona Patienten behandelt.

Guten Tag,

Ich sehe überhaupt kein Problem bei dem Treffen mit Ihren Eltern! Wenn Ihr Arzt mit Coronapatienten zu tun hat, wird es das nur mit Vollschutz machen, an dem zur Zeit ja auch kein Mangel besteht. Er ist darum auf der sicheren Seite, und Sie sind es auch.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste

LG

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank!
Ich vertraue ihm eigentlich auch, er würde ja nicht seine kardiolog Praxis öffnen, mit Risikopatienten, wenn er selbst eine Gefahr wäre.Da mein Vater aber grosser Risikopatient ist, bin ich sehr vorsichtig.Dankeschön!

Ich verstehe Ihre Bedenken, aber wir Ärzte hängen auch am Leben :-)

Gern geschehen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Liebe Frau Dr Gehring,
ich weiß meine Rückfrage hat nichts mit der obrigen zu tun - hängt aber irgenwie zusammen und da ich wegen Corona und weniger Arbeit pleite bin, versuche ich, ob ich ausnahmsweise rückfragen darf:Am Tag nach dem Internistenbesuch, wo im Ergo alles wunderbar war, hat es mir einmal in der linken Brust für 1 Sekunde gebrannt/gestochen/weh getan.Ich Hypochondrin habe gleich Troponin messen lassen :(, aber erst 40 Stunden danach.Vielleicht nur ja oder nein, ist der Troponin Wert ok? Wie gesagt, das war erst 40 Stunden nach dem "Vorfall"
Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Datei angehängt (7MS5T6S)

Der Wert ist völlig ok, natürlich haben Sie nichts am Herzen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Dankeschön!!!!!!!!!!!!!