So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2309
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo, 27, männlich Cripo Basics, Ich habe zur Zeit eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 27, männlich Cripo Basics
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich habe zur Zeit eine Nebenhodenentzündung auf der linken Seite. Da war ich letzte Woche beim Arzt. Er hatte mir dann Cerufax 500mg verschrieben. Welche nicht eingeschlafen hat. Ich habe immer noch Schmerzen und Schwellung am Hoden. Danach Habe ich Cripo Basics vom Arzt verschrieben bekommen. Ich lese im Internet dass diese Antibiotika nicht gut ist bzw. Viele Nebenwirkung. Ich habe sie noch nicht eingenommen. Ist das wirklich so? Gibt es eine andere Möglichkeit?Customer: Chat is completed
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Was könnte ich Hause noch tun?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Und ist das Arbeiten noch möglich?

Guten Morgen,

danke, ***** ***** sich an uns wenden.

Wenn ein Medikament wie Cefurax (ein Cephalosporin) nicht wirkt, danngelten die Fluorchinolone, zu denen auch Ciprofloxacin gehört, als Mittel der Wahl.

Es ist richtig, dass diese Medikamente erhebliche Nebenwirkungen haben können.

Sie sollten daher Ihre Bedenken nochmals mit dem behandelnden Arzt besprechen.

In der Medizin und nicht nur hier gilt: Wo Wirkung, da Nebenwirkung. Jedes wirksame Medikament kann unerwpnschte Wirkungen machen. Das lässt ich nun mal nicht leugnen.

Wenn Sie sich gegen Ciprofloxacin entscheiden sollten, kann eine Komnination aus Cephalosproin plus Doxycyclin versucht werden. Falls das dann aber nicht klappt, wird man wohl auf Ciprofloxacin zurückgreifen müssen.

Hilft Ihnen das weiter? Sonst fragen Sie bitte nach! Dr. Schaaf

-----
Falls alles beanwortet ist, würde ich Sie bitten, die Antwort mit 3-5 Sternen zu bewerten - Danke für Ihre Fairness

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Herzlichen Dank für die Rückmeldungen. Eine Frage bezüglich des Verlaufs der Entzündung. Wie lange dauert es in der Regel. Kann es auch sein dass nach Einnahme von Cerufax noch Schmerzen/schwellungen vorhanden sind?
Mit Welchen nicht medikamdntischen Mitteln kann ich anwenden?

JA, wenn diese Frage so einfach zu beantworten wäre, hätte ich es gleich geschrieben ...

Die Dauer ist sehr unterschiedlich und die Behandlung soll unter anderem vermeiden, dass die Entzündung chronisch wird, also leider keine konkrete Angabe zur Dauer...

Zu nichtmedikamentöse Möglichkeiten kann nichts sagen. Es handelt sich um eine bakterielle Entzündung und in der Regel braucht der Körper die Unterstütuzung durch ein Antibiotikum.

Wenn ich das richtig raushöre, ist es momentan schon leichter, richtig? Dann könnte man wirklich versuchen, ob Sie mit Doxycyclin hinkommen.

Sie können das auch mit Ihrem Hausarzt besprechen, wenn es ist Ihnen zu unangenehm ist, zu dem Arzt zu gehen bzw den anzurufen, der Ihnen das Ciprofloxacin verschrieben hat.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Bei der Einnahme von Cerufax waren die Schmerzen nicht so stark wie am Wochenende. Da hatte ich etwas an der Leiste Schmerzen. Die Schwellung der Hoden sind noch da. Was der Urologe Arzt mir geraten hat, dass ich Enge Unterhose anziehen, damit Entlastung kommt.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die Schmerzen sind stand jetz nicht so stark wie am Wochenende.

JA, das mit den engen Unterhose ist richtig. Jede Entzündung wünscht sich Ruhe, also sicher nicht Joggen oder Ähnliches, sondern Sofa, gern liegen und keine Boxershorts sondern Unterhosen, die den Hoden Halt geben. Auch Schmerzmittel mit entzündungreduzierender Wirkung wie Ibuprofen oder Paracetamol sind sinnvoll.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Super. Ich habe noch ein letzte Frage. Ich arbeite im Büro und bin meistens sitzen. Wäre es noch in Ordnung?

Ja, im Grund schon.

Sie müssen selber schauen, ob es dabei schlechter wird, dann ist mehr Ruhe angesagt oder ob es Ihnen dabei gut geht, wovon ich ausgehe.

Gute Besserung

Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Super herzlichen Dank! Ihnen noch einen schönen Tag!