So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2647
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich bin alleine zu Hause und kämpfe vermutlich mit einer Art

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin alleine zu Hause und kämpfe vermutlich mit einer Art Angsattacke, sehr hoher Blutdruck und Puls, ich weiß nicht was ich tun soll
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 49, weiblich, Sedariston und die Pille
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich war im März bereits zweimal mit ähnlichen Symptomen im KKH und es wurde nichts gefunden

Guten Abend,

was Sie beschreiben, sind typische Symptome von Panikattacken.

Hat man Ihnen Medikamente verordnet ? Passend wären Atosil oder Tavor z.B.

Wenn Sie - mit oder ohne Medikamente oder Kontakt zu Ihnen nahestehende Menschen - nicht zurechtkommen, dann scheuen Sie sich bitte nicht, die Rettungssanitäter / den Notarzt zu rufen, damit Sie zu einer Behandlung kommen.

Es ist normal, daß man bei Panikattacken keine internistische Diagnose stellen kann, aber Sie können es ja gleich dazusagen und dann erhalten Sie rasch die richtige Behandlung.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen baldige Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich habe jetzt eine Tavor genommen und warte ab wie sie wirkt....wurde mir zwar damals gleich verschrieben bin aber bisher ohne einigermaßen zurecht gekommen

Ja, das ist gut. Dann sind Sie ja versorgt worden. 1 Tablette ist normalerweise ausreichend.

Ich schau in ca. 10 min nochmal rein hier.

Wenn Sie müde sind und schlafen möchten, schauen Sie bitte morgen nochmal rein hier, wegen der Bewertung s.o. zumindest. Sie können mir auch gern berichten.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich versuchee zu entspannen und zu schlafen, Danke für die Hilfe, die Bewertung dann spätestens morgen früh

Ja prima. Ich wünsche Ihnen eine Gute Nacht !

Vielleicht finden Sie ja auf you tube o.ä. noch eine hilfreiche Entspannungsmusik.

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Konnte ne Weile schlafen, es geht mir aber leider nicht merklich besser, werde nachher meinen Hausarzt kontaktieren

Ja, das ist eine gute Idee. Die Situation jetzt ist leider prädestiniert dazu, daß Angsterkrankungen sich wieder aktiver zeigen können. Besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, was sinnvoll ist: eine Bedarfsmedikation, Dauermedikation, psychotherapeutische Gespräche. Es ist auf jeden Fall wichtig, daß Sie sich Hilfe holen und da eine/n Ansprechpartener/in haben. Alles Gute für Sie ! MFG Dr. Hoffmann